Home Allgemein Zugführerwahlen beim Löschzug Frauenberg

Zugführerwahlen beim Löschzug Frauenberg

Das Bild zeigt den neuen Zugführer Martin Hans (Mitte) mit seinem Stellvertreter Josef Gilch ( 3 v. l.) und seinem Vorgänger Wolfgang Eberl (3. v. r. ) im Beisein der beiden Kommandanten und der beiden Vorsitzenden.

Am vergangenen Mittwoch fanden beim Löschzug Frauenberg der Freiwilligen Feuerwehr Landshut die turnusmäßigen Zugführerwahlen statt. Dabei wurde Martin Hans, der zuvor 18 Jahre als Stellvertreter hinter Wolfgang Eberl fungierte zum neuen Zugführer gewählt. Sein neuer Stellvertreter wurde Josef Gilch. Beide wurden von den anwesenden Kameraden mit eindeutigen Mehrheiten gewählt. Der bisherige Zugführer Wolfgang Eberl trat nach insgesamt 18 Jahren an der Spitze des Löschzuges nicht mehr zur Wahl an. Die beiden Kommandanten Gerhard Nemela und Martin Dax sowie die beiden Vorsitzenden Otto Weber und Andreas Kei dankten in ihren Grußworten Wolfgang Eberl für die jahrelange Arbeit zum Wohle des Zuges und des Ortsteils Frauenberg und wünschten seinen Nachfolgern Martin Hans und Josef Gilch alles Gute und ein stets glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen. Wolfgang Eberl wird dem Löschzug Frauenberg weiter als Dienstgrad erhalten bleiben.

 




NO COMMENTS

Leave a Reply