Home Allgemein “WENN ES IN DIE HOSE GEHT”– Unfreiwilliger Harnverlust

“WENN ES IN DIE HOSE GEHT”– Unfreiwilliger Harnverlust

Veranstaltungshinweis

 

 

Wenn es in die Hose geht – unfreiwilliger Harnverlust

 

Mit mehr als 6 Millionen von Harninkontinenz betroffener Männer und Frauen ist es verwunderlich, wie wenige das Problem bei ihrem Arzt ansprechen – ein Tabuthema! Dr. Markus Straub, Chefarzt der Klinik für Urologie, gibt am Donnerstag, 8. Dezember, einen Überblick über die verschiedenen Formen der Harninkontinenz, deren Diagnostik und den verschiedenen Therapiemöglichkeiten. Im Anschluss steht er für alle Fragen rund um das Thema Inkontinenz zur Verfügung stehen. Nach diesem Abend sollte Harninkontinenz kein Tabuthema mehr sein.

Beginn ist um 18 Uhr im Klinikum Landshut, Raum Hammerbach, Ebene 0. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

 

Bild: Dr. Markus Straub, Chefarzt der Klinik für Urologie