Home Allgemein WENN DIE MUSKELN SCHWINDEN — Großer Männergesundheitstag am Samstag im Klinikum —...

WENN DIE MUSKELN SCHWINDEN — Großer Männergesundheitstag am Samstag im Klinikum — Porsche 911 zu gewinnen

Wenn die Muskeln schwinden

Großer Männergesundheitstag am Samstag im Klinikum

Ein echtes „Männerspielzeug“ beim Männergesundheitstag: Bei dem Aktionstag im Klinikum gibt es einen Porsche 911 zu gewinnen – für ein Wochenende kann man den Sportwagen ausgiebig testen. Außerdem steht am Samstag die Männergesundheit von Kopf bis Fuß auf dem Programm. Eines der Themen:

Wie stoppe ich den altersbedingten Muskelabbau?

Darüber informiert am Samstag im Klinikum Prof. Dr. Josef G. Heckmann, Chefarzt der Neurologie. Foto: Klinikum Landshut

Schon ab dem 30. Lebensjahr nimmt die Muskelmasse im Körper stetig ab. „Von ein bis zwei Prozent Muskelmasse müssen wir uns jedes Jahr verabschieden“, erklärt Prof. Dr. Josef G. Heckmann, Chefarzt der Neurologie am Klinikum. Wenn die Muskeln stärker abbauen als üblich, spricht man von Sarkopenie, einer „Armut des Fleisches“. Als Folge nehmen Kraft und Ausdauer ab – das hat vor allem im Alter schwerwiegende Auswirkungen. „Menschen mit Sarkopenie sind gebrechlicher, sie stürzen öfter und sind allgemein in ihrer Mobilität eingeschränkt.“ Auslöser können ein Vitamin-D-Mangel, Insulinresistenz, hormonelle Umstellung oder neuronale Veränderungen sein. Doch wie lässt sich dieser Muskelschwund bremsen? Am Samstag erklärt Prof. Heckmann ab 9.40 Uhr, welches Krafttraining und welche Ausdauer-Übungen besonders gut helfen – beim großen Männergesundheitstag im Klinikum.

Die Vorsorge ist ein Hauptthema bei dem Aktionstag von 9.30 bis 13 Uhr. „Die Männer sind ja oft ein wenig nachlässig, wenn es um die Vorsorge geht“, erklärt Dr. Markus Straub, Chefarzt der Urologie am Klinikum und gleichzeitig Leiter des Prostatakarzinomzentrums. „Vorsorge-Muffel“ gibt es auch in seinem Fachgebiet. Dr. Straubs Rat an alle Männer ist jedoch, ab dem 45. Lebensjahr regelmäßig Früherkennungsuntersuchungen zu Prostatakrebs durchführen. Die Gründe erläutert er ab 10.10 Uhr. Weitere Vortragsthemen beim Männergesundheitstag sind „die tickende Zeitbombe“ Übergewicht, Bluthochdruck und Zucker, der Mythos Wechseljahre beim Mann und vieles mehr. Auch die 13 Aktionsstände widmen sich der Vorsorge, Diagnostik und Therapie. Das Klinikum Landshut veranstaltet den Männergesundheitstag gemeinsam mit der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Landshut e.V., die von Oskar Blum geleitet wird. Das gesamte Programm gibt es online unter www.klinikum-landshut.de.