AllgemeinBildung / HochschuleDaten & FaktenGeschichteLife StylePopulärReisenSozialesTermineUmwelt & EnergieVerkehr

Was krabbelt, was fleucht, was fliegt – Naturforscher unterwegs Familienerlebnis-Wanderung zum Kloster Weltenburg

Vorbei an uralten Bäumen, beeindruckend bizarren Felsen und entlang der
dahinplätschernden Donau – diese wunderschöne Landschaft dürfen am
Sonntag, den 7. August 2022 um 10 Uhr alle kleinen und großen Wanderer in Begleitung der Ranger Stefanie Mertl und Andreas Kerner entdecken. Die rund 3-stündige Wanderung der Regierung von Niederbayern und des
Landschaftspflegeverbandes Kelheim VöF e.V. führt durch Bayerns erstes
Nationales Naturmonument bis zum Kloster Weltenburg.
Auf dem Weg dorthin wird spielerisch mit vielen Experimenten und Aktionen die Natur rund um den Donaudurchbruch erkundet. Außerdem gibt es dabei mehr über seine Entstehung und Besonderheiten zu erfahren.
Treffpunkt ist in Kelheim an der Infoplattform an der Donau-Schiffsanlegestelle.
Anmeldungen bis 4. August unter 09441/2077324. Bitte auf festes Schuhwerk achten. Am Kloster Weltenburg angekommen, kann jede Familie den Rückweg individuell gestalten und selbst entscheiden, ob es zu Fuß, per Zille oder Seilfähre und Schiff zurück nach Kelheim gehen soll.
Familien-Erlebniswanderung zum Kloster Weltenburg
Termin: Sonntag, 07.08.2022
Uhrzeit: 10.00 bis circa 13.00 Uhr
Treffpunkt: Kelheim, Infoplattform Donau Schiffanlegestelle
Veranstalter: Regierung von Niederbayern, Naturerlebniszentrum Nationales
Naturmonument Weltenburger Enge und Landschaftspflegeverband Kelheim
VöF e.V.

Leitung: Stefanie Mertl, Rangerin Weltenburger Enge und Andreas Kerner,
Ranger Weltenburger Enge
Anmeldung: bis 04.08. unter 09441/207-7324
Hinweis: Bitte auf festes Schuhwerk achten!

Foto: Franziska Jäger

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner