Home Allgemein “WAS HABEN WIR ERREICHT — WAS WOLLEN WIR ERREICHEN?” — Versiert und...

“WAS HABEN WIR ERREICHT — WAS WOLLEN WIR ERREICHEN?” — Versiert und engagiert wie immer erlebten die Gäste des offenen FU-Stammtisches MdB Florian Oßner am vergangenen Dienstag im „Zollhaus“

Was haben wir erreicht – was wollen wir erreichen?

Versiert und engagiert wie immer erlebten die Gäste des offenen FU-Stammtisches MdB Florian Oßner am vergangenen Dienstag im „Zollhaus“ .

 

Dem informativen Impulsvortrag folgte eine sehr energetische Diskussion.

Die Themenpalette reichte von den 70% investiver Finanzhilfe im Bundeshaushalt für Infrastruktur, Verkehr und Digitales auf Betreiben der CSU über Mütterrente 2, Wohnraum und Baukindergeld bis zur Kreuzdebatte, der Rolle der Medien, internen Unstimmigkeiten und dem z.Zt. gefühlt alles beherrschenden Thema Migration und Flüchtlingskrise.

Florian Oßner ging detailliert auf die Fragen und Anregungen der überwiegend weiblichen Teilnehmer ein.

Gerade zum Punkt Migration wünschte er sich in Übereinstimmung mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm einen „Zweiklang aus Fluchtursachenbekämpfung und Rechtssicherheit“.

Einig war man sich auch darüber, dass man dringend auf allen Ebenen wieder zu einer sachlichen Diskussion zurückkehren müsse. In diesem Zusammenhang kündigte Florian Oßner den Besuch von Minister im Bund wirtschaftl. Zusammenarbeit und Entwicklung Gerd Müller an.

Ebenso herrschte Konsens in dem Wunsch, dass die Erfolge und die Vorreiterrolle Bayerns unter der CSU-Regierung mehr hervorgehoben werden sollten.

Schließlich stand und steht Bayern für Innovationen und Zukunftsorientierung unter Erhalt der Traditionen.

Die Qualität einer Politik zeige sich, wenn sie alle Schichten berücksichtigt und erreicht.

Bayern mit seiner CSU-Regierung geht voran in der Bewältigung der kommenden Herausforderungen im Land, im Bund und auch in Europa.

 

-pm-