Home Allgemein Vorführung in Landshut: Ölspuren und deren umweltfreundliche Beseitigung

Vorführung in Landshut: Ölspuren und deren umweltfreundliche Beseitigung

Ölspuren und deren umweltfreundliche Beseitigung mit dem OSC F 7

Kürzlich führte die Fa. ARIES-Systems GmbH aus Sundern im Bauhof der Stadt Landshut auf Anregung von Stadtrat Rudolf Schnur vor, wie sich Ölspuren aus befestigten Fahrbahnen wieder nachhaltig entfernen lassen. Anstatt die ehrenamtlichen Feuerwehrleute zu jeder Tages- und Nachtzeit „nur“ aufwändig Kehren zu lassen, könnte die selbstfahrende Maschine im Schritttempo für saubere Verhältnisse sorgen. Die Reinigung erfolgt mittels Hochdruck und Absaugung „porentief“. Jede Gefahr eines Grundwassereintrages ist ebenso gebannt, wie eine rutschige Fahrbahnoberfläche, die Unfälle verursachen könnte.
Neben zahlreichen Vertretern der Landshuter Feuerwehr und dem Leiter der bauamtlichen Betriebe Stefan Weinzierl mit seinen Straßenmeistern waren auch Stadträtin Hedwig Borgmann und Stadtrat Klaus Pauli an der technischen Lösungsmöglichkeit interessiert und verfolgten die Ausführungen von Industriemeister Franz-Josef Wienecke von Aries-Systems.