Home Allgemein VOM FANFARENMARSCH Nr. 3 ÜBER UDO JÜRGENS ZUM SPYDER MURPHY GANG MEDLEY

VOM FANFARENMARSCH Nr. 3 ÜBER UDO JÜRGENS ZUM SPYDER MURPHY GANG MEDLEY

Vom Fanfarenmarsch Nr. 3 über Udo Jürgens zum Spyder Murphy Gang Medley

 

Jubiläumskonzert des Spielmanns- und Fanfarenzuges der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut zum 70. Geburtstag

 

Am Samstagabend fanden sich viele Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Landshut in der Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Landshut ein, um das 70jährige Bestehen des Spielmanns- und Fanfarenzuges der FFW zu feiern.

Mit dem Fanfarenmarsch Nr. 3 und dem Stück „Checkpoint Adler“ begrüßten 35 aktive Spielerinnen und Spieler des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Landshut unter dem Dirigat von Jürgen Hirblinger, der seit 1992 noch kommissarisch berufen und 1994 zum Leiter des Spielmannszuges gewählt wurde, im Saal der Hauptwache die anwesenden Gäste zu ihrem Jubiläumskonzert. Die musikalische Leiterin Kerstin Kilian begrüßte besonders die passiven Mitglieder des Spielmanns- und Fanfarenzuges, Angehörige und Freunde der Spielleute, die Abordnungen der Mitgliedszüge der BSV sowie den Patenverein „Frontenhausener Marktpfeifer“.

In einem abwechslungsreichen Programm nahm der Spielmannszug die Besucher mit auf eine musikalische Reise. In rund 90 Minuten präsentierten die Musiker einen bunten und abwechslungsreichen Mix aus eher klassischen Fanfarenklängen und aktuellen Hits. Den Deutschmeister Regimentsmarsch über River Kwai Marsch, dem Land Tirol die Treue, you raise me up, Mary Poppins Medley, Coburger Marsch, Gruß an Kiel, Radetzky Marsch, Mozart Medley, Udo Jürgens Medley, bis zum Spider Murphy Gang Medley brachten die Spielleute in gekonnter Weise die Stücke zu Gehör. Ein verdienter Applaus war der Dank des Publikums.

Am Ende der musikalischen Reise bedankte sich der Dirigent Hirblinger im Namen der gesamten Spielleute, vom „Drummer“ über den Schellenbaumträger bis hin zu den Flötisten bei folgenden Personen:

Dem Geschäftszimmer für die Unterstützung, dem Wirteteam, der Pizzastube – besonders Herrn Meringer für die anschließende Verpflegung, DJ Mario für die musikalische Umrahmung der Jubiläumsparty, beim Lukas dem Techniker, den Spielerinnen und Spieler des Spielmannszuges und bei der Leiterin Kerstin Kilian für die Auswahl und Erstellung des Programms.

Mit dem letzten Stück, das immer wieder von Zugaben befeuert wurde, bedankte sich der Dirigent für den schönen Abend und wünschte einen guten Nachhauseweg.

Bei Pizza und Cocktails, untermalt mit Discomusik, feierten die Spielmannsleute mit den Gästen weiter bis in die Nacht hinein.

 

-hjl-

 

Gönner und Freunde feierten den 70sten mit dem Spielmanns- und Fanfarenzug der FFW Landshut:

 

Fotos: h.j.lodermeier

 

*ENDE*