Home Allgemein VERKEHRSGESCHEHEN ZUR FRÜHJAHRSDULT — P&R – Service an Dult-Wochenenden

VERKEHRSGESCHEHEN ZUR FRÜHJAHRSDULT — P&R – Service an Dult-Wochenenden

 

Verkehrsgeschehen zur Frühjahrsdult

P&R-Service an Dult-Wochenenden

 

Ab Freitag, 28. April, bis Sonntag, 7. Mai, findet auf der Grieserwiese die Frühjahrsdult statt. Wegen des am Freitag vor dem Rathaus stattfindenden Bieranstichs mit Standkonzert gegen 18 Uhr und dem anschließenden Dultauszug ist ein Befahren der Fußgängerzone Altstadt von circa 16.30 bis 18.30 Uhr weder für Ausnahmegenehmigungsinhaber noch zur Durchführung von Be- und Entladetätigkeiten gestattet.

Auch im Zusammenhang mit dem Auszug muss von circa 17.45 bis 18 Uhr entlang der Straßenzüge Postplatz und Untere Altstadt mit kurzfristigen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden; gleiches gilt zwischen 18.15 bis 19 Uhr im Bereich Obere Altstadt, Dreifaltigkeitsplatz und Wittstraße.

Die Linienbusse sind von den Sperrungen zwar nicht betroffen, jedoch ist aufgrund des „Wies‘neinzuges” eventuell mit kurzen Verspätungen einzelner Linien zu rechnen.

Die Verkehrsteilnehmer werden darum gebeten, den Innenstadtbereich während der notwendigen Sperrzeiten zu umfahren.

An Wochenenden mit Park-and-ride-Service (P&R) zur Dult

Auch zur diesjährigen Frühjahrsdult wird für die Besucher ein P&R-Service eingerichtet. Hierbei besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug auf dem Parkplatz der Finanzbehörden, der sowohl über die Bauhofstraße als auch über die Maximilianstraße angefahren werden kann, kostenlos abzustellen; gegen eine geringe Gebühr von 1,50 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei) können die Besucher dann mit dem im 10-Minuten-Takt zwischen der beim Parkplatz festgesetzten Haltstelle und der Griesewiese fahrenden Bus ohne Stress und langwierige Parkplatzsuche direkt zum Dultgelände und wieder zurück gelangen.

Die Shuttle-Busse fahren zu folgenden Zeiten:

Freitag, 28. April, von 17 bis 24 Uhr;

Samstag, 29. April, von 14 bis 24 Uhr;

Sonntag, 30. April, von 11 bis 24 Uhr;

Freitag, 5. Mai, von 16 bis 24 Uhr;

Samstag, 6. Mai, von 14 bis 24 Uhr;

Sonntag, 7. Mai, von 11 bis 22 Uhr.

 

Foto: Lodermeier