AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Verfolgungsfahrt endet abrupt / Vandalismus auf Baustelle

Polizeiinspektion Rottenburg an der Laaber vom 21.06.2022

Verfolgungsfahrt endet abrupt

ERGOLDSBACH / LKR LANDSHUT; Am 20.06.22, gegen 22:20 Uhr, sollte auf der Kreisstraße 37 ein Mofa-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser entschloss sich jedoch dazu, das Blaulicht in Verbindung mit dem Anhaltesignal zu missachten und über einen Waldweg in unwegsames Gelände zu flüchten. Der Mofa-Fahrer konnte jedoch zu Fuß verfolgt und schließlich angehalten werden. Ein Beamter wurde dabei leicht verletzt. Warum der Verkehrsteilnehmer versuchte sich der Kontrolle zu entziehen, ist nicht bekannt, da ohne die Flucht vor der Polizei keine Verstöße zu beanstanden gewesen wären. Auf ihn wartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige und eine Meldung an die Fahrerlaubnisbehörde.

Ladung verloren und weitergefahren

ROTTENBURG A.D. LAABER / LKR LANDSHUT; Am vergangenen Sonntag, den 19.06.2022, gegen 11:30 Uhr, verlor ein Lkw-Fahrer in Rottenburg/Steinbach seine Ladung. Die Ladung rollte in ein angrenzendes Feld und beschädigte dieses. Der Fahrzeugführer setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Schaden an dem Feld wird auf ca. 100€ geschätzt. Auf den Fahrer wartet nun eine Anzeige wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Rottenburg unter der Tel. 08781/94140, oder persönlich, in Verbindung zu setzen.

Unbekannte hebeln Kassen an Friedhöfen auf

FURTH, ARTH, ALTDORF / LKR. LANDSHUT; Im Zeitraum vom 13. – 15.06.2022 wurden an den Friedhöfen der drei Orte Furth, Arth und Altdorf Kassen für dort bereitgestellte Graberde durch Unbekannte aufgehebelt und der Inhalt entwendet. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 100€. An den aufgehebelten Kassen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 45€. Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter, werden gerne telefonisch bei der Polizeiinspektion Rottenburg unter 08781/94140, oder persönlich, entgegengenommen. 

Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut 
 1.    Geparkten Pkw vorsätzlich verkratzt 
LANDSHUT. Am Montag, zwischen 18.50 Uhr und 19.15 Uhr, wurde auf einem Parkplatz eines Großdiscounters in Rupprechtstraße 22 ein geparkter, Pkw Mercedes von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand auf der kompletten rechten Seite vorsätzlich verkratzt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.  
2.    Hochwertiges Pedelec entwendet 
LANDSHUT. Von Samstag auf Sonntag wurde in der Niedermayerstraße 29 ein versperrtes Pedelec vom Typ Victoria mit der Rahmennummer 18H63H530080 entwendet. Das Fahrrad hat einem Wert im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.  
3.    Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall 
LANDSHUT. Am Montag, gegen 12.15 Uhr, wollte ein 59-jähriger Radfahrer auf der Seligenthaler Straße die Einmündung der Ludmillastraße überqueren. Er benutzte hierbei den Fuß- und Radweg entgegen der Fahrtrichtung. Ein 24-jähriger Autofahrer übersah den Radfahrer und erfasste ihm frontal. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der 24-jährige Autofahrer sprach kurz mit dem Radfahrer und flüchtete anschließend zu Fuß. Im Rahmen einer Sofortfahndung konnte der 24-Jährige in der näheren Umgebung festgestellt und zum Unfallort zurückgebracht werden. Der Grund für die Flucht dürfte die fehlende Fahrerlaubnis gewesen sein. Der Radfahrer wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus im Landkreis gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden im vierstelligen Eurobereich. Die Polizei ermittelt nun wegen mehrerer Delikte gegen den 24-Jährigen.  
4.    Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet 
LANDSHUT. Zwischen Freitag und Montag wurde in der Nelkenstraße 11 ein geparkter, silberner Pkw Peugeot von einem unbekannten Fahrzeugführer am Kotflügel vorne links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871/9252-0.     
Landkreisgebiet Landshut    
Vandalismus auf Baustelle  
KUMHAUSEN/LKR. LANDSHUT. 
Zwischen Mittwoch, 15.06.2022, und Montag, 20.06.2022, wurde auf einer Baustelle in der Marienstraße 49 von Unbekannten Ziegelsteine vorsätzlich zerstört. Des Weiteren verschmierten die Unbekannten Schlösser von Baucontainern mit Beton. Insgesamt entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter der Tel. 0871/9252-0.  

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner