Home Allgemein URZINGER TEXTILMANAGEMENT EHRT LANGJÄHRIGE MITARBEITER — Familienunternehmen schafft neue Arbeitsplätze

URZINGER TEXTILMANAGEMENT EHRT LANGJÄHRIGE MITARBEITER — Familienunternehmen schafft neue Arbeitsplätze

Urzinger Textilmanagement ehrt langjährige Mitarbeiter

Familienunternehmen zieht positive Bilanz und schafft neue Arbeitsplätze

Landshut/Altfraunhofen. 17 Jubilare sind bei der Jahresabschlußfeier von Urzinger Textilmanagement am Samstag beim Vilserwirt in Altfraunhofen für zehn, 15, 20, 25 und 30 Jahre im Unternehmen ausgezeichnet worden. Geschäftsführerin Claudia Urzinger-Woon würdigte besonders die Verdienste von Peter Auer: Seit drei Jahrzehnten ist er in der Wäscherei tätig. „Wir sind stolz auf so verlässliche und treue Mitarbeiter. Sie sind wichtige Stützen in unserem Team.“ Gerade bei einer großen Belegschaft sorgten sie für Stabilität. „Davon profitieren viele jüngere Kollegen und am Ende natürlich das ganze Unternehmen.“

Produktionsleiterin Christine Hermes-Köhler, die für 25 Jahre bei Urzinger geehrt wurde, dankte der Geschäftsleitung stellvertretend für alle Jubilare: „Die Familie Urzinger ist uns ans Herz gewachsen. Sie ist immer präsent und legt Wert auf einen fairen Umgang mit den Mitarbeitern.“ Außerdem freue sich das Team über die gute Entwicklung des Betriebs. „Das ist eine schöne Bestätigung für unsere tägliche Arbeit.“

Die Bilanz der Geschäftsführung für das Jahr 2016 fiel aus betrieblicher durchweg positiv aus. Die Belegschaft ist wieder gewachsen. 20 neue Arbeitsplätze sind mit einem mehrere Millionen Euro teuren Erweiterungsbau entstanden. Dadurch wurden die Kapazitäten für die Aufbereitung von Hotellerie-Textilien um 20 Prozent gesteigert. „Heute darf der Erfolg des Unternehmens gefeiert werden“, sagte Geschäftsführerin Dagmar Urzinger. Die Firmenfamilie erinnerte mit einer Schweigeminute aber auch an den überraschenden Tod von Seniorchefin Anna Urzinger im Februar. Sie hatte mehr als 60 Jahre lang entscheidenden Anteil an der steilen Entwicklung des Unternehmens und war eine wichtige Bezugsperson für alle Mitarbeiter. „Wir haben ihr viel zu verdanken und werden alles tun, um gemeinsam in ihrem Sinn weiter voranzukommen“, sagte Urzinger-Woon.

Urzinger Textilmanagement ist ein Familienunternehmen in vierter Generation mit Sitz in Landshut und einer der modernsten Betriebe für Wäscheaufbereitung und textile Mietdienstleistungen in Deutschland. Dort werden täglich bis zu 120 Tonnen Textilien gewaschen, das entspricht 20 000 Waschladungen eines Privathaushalts. Mit rund 500 Mitarbeitern und einer eigenen Lastwagenflotte mit 45 Fahrzeugen werden mehr als 2000 Kunden aus Handwerk und Industrie, Hotellerie und Gastronomie sowie dem gesamten Gesundheitswesen nach individuellen Wünschen und Versorgungszyklen beliefert. Durch moderne Anlagen und computergesteuerte Prozesse werden höchste Arbeits- und Umweltstandards erreicht. Durch den Einsatz eines zertifizierten Managementsystems sinkt die Umweltbelastung des Betriebs im Vergleich zu einem Privathaushalt um 75 Prozent. Weitere Informationen gibt es unter www.urzinger.de.

Bildtext:

Die Jubilare wurden von der Geschäftsleitung um Seniorchef Paul Urzinger (rechts), Annette Urzinger-Judenhofer (links), Claudia Urzinger-Woon (Zweite von links) und Dagmar Urzinger (Vierte von links) ausgezeichnet – besonderes Lob gab es für Peter Auer (Sechster von links) für 30 Jahre im Betrieb.