Home Allgemein URGESTEIN DES ETSV 09 — Turner und Leichtathlet Alfred Rieder feiert den...

URGESTEIN DES ETSV 09 — Turner und Leichtathlet Alfred Rieder feiert den 85ten

Bildtext (von links nach rechts): Ehefrau Gertrud, Achim Reinhart (Abteilung Turnen), das Geburtstagskind und Günther Hornschuh, (Übungsleiter und ehemaliger Abteilungsleiter

 

Urgestein des ETSV09

Turner und Leichtathlet Alfred Rieder feiert den 85ten.

 

Das „E“ fehlte noch im Vereinsnahmen, als Alfred Rieder dem Sportverein „TSV09“ beitrat. Das war 1966. Seitdem hält er die Fahne des Vereins hoch. Im ganz wörtlichen Sinne hat er das 1973 bei der Fahnenweihe des Vereins getan, als er die große, schwere Brokat-Standarte in den Händen hielt. Sein Metier waren die Volksläufe und der Orientierungslauf. Als Wettkämpfer, Kampfrichter für Turner und Leichtathletik und als Abteilungsleiter diente der seinem Verein.

Bei vielen Events wie z.B. dem Deutschen Turnfest in verschiedenen Großstädten war er vorne mit dabei – und natürlich bei dem alljährlichen Bergturnfest in Altfrauenhofen. Stolz ist er auf die vielen unterschiedlichen Sportabzeichen, die er in den letzten 40 Jahren gesammelt hat: u.a. das bayerische, das deutsche und das österreichische. In seiner Funktion als Sportabzeichenprüfer legt er selbst mit Hand an, wenn die Saison wieder beginnt. Auch mit 85 Lenzen ist Alfred Rieder noch aktiv in der Senioren-Sportgruppe. Weiter so, Alfred! Im Namen des ganzen Vereins gratulieren Vizepräsidentin Anneliese Albrecht, der gegenwärtige Abteilungsleiter Turnen Achim Reinhart, der frühere Abteilungsleiter und Übungsleiter Günther Hornschuh sowie der Sportskamerad Harry Hahn einer herausragenden Persönlichkeit. Wir hoffen, dass wir einmal genauso fit sind, wenn wir deine Jahre haben und wünschen dir zu deinem Geburtstag alles Gute.

 

Foto: ETSV 09