Home Allgemein UNTRENEHMER MARCO ALTINGER ALS VERWALTUNGSRAT GEWÄHLT — Die Gelder der BKK ProVita...

UNTRENEHMER MARCO ALTINGER ALS VERWALTUNGSRAT GEWÄHLT — Die Gelder der BKK ProVita sorgsam verwalten

Marco Altinger als Verwaltungsrat gewählt

Der Unternehmer und ehrenamtliche Präsident des Unternehmerverbandes „Werteorientierter Mittelstand Deutschland e.V.“, Marco Altinger, freut sich über seine Wahl in den Verwaltungsrat der BKK ProVita. Der 38jährige Marco Altinger aus Landshut, der über 40 Kinder-Karateschulen in Bayern betreibt, möchte seinen Schwerpunkt in der neuen Aufgabe darauf legen, sorgsam mit den anvertrauten Geldern umzugehen. „Ich bedanke mich für die Wahl und versichere, dass ich ein kritischer ehrenamtlicher Verwaltungsrat sein werde. Ich sehe meine Aufgabe darin, die Gelder der Mitglieder der BKK ProVita sorgsam zu verwalten. Daher werde ich gegenüber neuen Bürokratieausgaben sehr genau prüfen, ob diese berechtigt sind. Die Krankenkassen sind in erster Linie für die Mitglieder da und müssen auch in der eigenen Verwaltung vorsichtig mit den Mitgliedsbeiträgen umgehen. Auch die Prävention von Krankheiten und somit eine nachhaltige und dauerhafte Gesundheit der Mitglieder ist mir ein persönliches Anliegen“, so Altinger in seinem Statement zur Wahl, welche am 31.05.2017 statt fand. Marco Altinger wird als Arbeitgebervertreter sein Amt als Verwaltungsrat am 20.07.2017 antreten.