Home Allgemein UNTERSTÜTZUNG PFLEGENDER ANGEHÖRIGER — Stadtgespräch des Seniorenbeirates der Stadt Landshut am 19....

UNTERSTÜTZUNG PFLEGENDER ANGEHÖRIGER — Stadtgespräch des Seniorenbeirates der Stadt Landshut am 19. Januar

 

Stadtgespräch des Seniorenbeirats der Stadt Landshut.

Unterstützung pflegender Angehöriger” am 19. Januar 20L7,14.00 bis 15.00 Uhr, im Rathaus,

Alter Plenarsaal, Altstadt 31.5, 84028 Landshut

Als Referenten konnte Herr Philipp Buchta, Leiter der AWO-Sozialstation Landshut, gewonnen werden.

Er hält einen Vortrag und steht danach für Fragen zur Verfügung.

 

Pflegebedürftigkeit ist nicht nur für die unmittelbar Betroffenen ein spürbarer Einschnitt im Leben, sondern auch für die Angehörigen der Pflegebedürftigen.

Sie stehen, oftmals von heute auf morgen, vor der Frage, wie kann ich meinem Ehemann, meiner Ehefrau,meinem Vater, meiner Mutter oder mir sonst nahestehenden Person trotz Pflegebedürftigkeit ein zufriedenstellendes Leben zu Hause ermoöglichen. Welche beratenden, professionellen und niedrigschwelligen Hilfen gibt es?

Welche Leistungen stellt bei häusliches Pflege die Pflegeversicherung zur Verfügung? Fragen über Fragen, deren Beantwortung die Angehörige oftmals überfordern. Aus diesem Grunde ist es notwendig bereits vor Eintritt von Pflegebedürftigkeit die Angehörigen zu unterstützen und sie nicht alleine zu lassen.

Mit dem Stadtgespräch am 19.01.2017 will der Seniorenbeirat der Stadt Landshut informieren, wie auch im Falle von Pflegebedürftigkeit ein Leben in den eigenen vier Wänden möglich ist. Der Seniorenbeirat´würde sich freuen, bei dem Stadtgespräch möglichst viele Mitbürgerinnen und Mitbürger begrüßen zu können.

 

 

 




NO COMMENTS

Leave a Reply