AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion LandshutPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Unfallflucht am Schwedenfeldweg und in der Stephan-Schleich-Straße

Polizeiinspektion Landshut                                                                                                    

Pressebericht Freitag, 11. Juni 2021

Stadtgebiet Landshut

Unfallflucht in Schönbrunn

LANDSHUT. In der Zeit von Mittwoch, 09.06.2021, 14:30 Uhr, auf Donnerstag, 10.06.2021, 10:30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen die Fassade eines Gebäudes im Schwedenfeldweg 3. An der Fassade des Gebäudes entstanden dabei tiefe Kratzer. Die entstandene Schadenshöhe wird auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag geschätzt. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sollte hier jemand etwas beobachtet haben und Hinweise auf den bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer geben können, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen. 

Unbekannter touchiert Gartenmauer und flüchtet

LANDSHUT. In der Zeit von Montag, 31.05.2021, bis Donnerstag, 10.06.2021, 12:00 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich mit einem Lkw die Mauer eines Grundstücks in der Stephan-Schleich-Straße 13 und beschädigte diese dadurch. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Schaden an der Mauer wird auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag geschätzt. Sollte jemand Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner