AllgemeinDaten & FaktenPolizeiinspektion RottenburgPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Unbekannter beschädigt geparkten Pkw und flüchtet usw.

Pressemeldung der PI Rottenburg vom 05.03.2021

Unbekannter beschädigt geparkten Pkw und flüchtet

PFEFFENHAUSEN/ LKR LANDSHUT; Am Donnerstag, den 04.03.21, wurde zwischen 7:55 Uhr und 08:20 Uhr am Pfeffenhausener Kirchplatz ein geparkter Pkw beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter touchierte dabei mit seinem Fahrzeug den abgestellten Pkw und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei Rottenburg ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rottenburg unter 08781/9414-0 zu melden.

Glaswolle aus Rohbau gestohlen

ERGOLDSBACH/ LKR LANDSHUT; In der Nacht vom 03.03.21 auf 04.03.21, im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr bis 06:30 Uhr, wurden durch bislang unbekannte Täter 18 Rollen Glaswolle von einer Baustelle in der Lavendelstraße entwendet. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls. Sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei Rottenburg unter 08781/9414-0 entgegen.

Verkehrsunfall mit Verletzten

ROTTENBURG A.D. LAABER/ LKR LANDSHUT; Am 05.03.21, gegen 07:35 Uhr, ereignete sich in der Landshuter Straße in Rottenburg ein Verkehrsunfall, infolge dessen drei Personen verletzt wurden. Eine 84-jährige Fahrzeugführerin fuhr mit ihrem Pkw vom REWE-Parkplatz aus in die Landshuter Straße ein. Hierbei übersah sie einen auf der Landshuter Straße fahrenden Verkehrsteilnehmer, der sich in diesem Moment in einem Überholvorgang befand. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Die 84-jährige Fahrerin und ihr 83-jähriger Beifahrer kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, nachdem die Fahrerin durch die freiwillige Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden musste. Der 54-jährige Unfallgegner wurde ebenfalls leicht verletzt im Krankenhaus behandelt. Während der Unfallaufnahme wurde die Landshuter Straße an der Unfallörtlichkeit komplett gesperrt. Der Einsatz wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Rottenburg und Hohenthann unterstützt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Rottenburg unter 08781/9414-0 zu melden. 

Foto: Klartext.LA

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner