Home Allgemein ÜBERFUNKTION DER NEBENSCHILDDRÜSE – WAS TUN?

ÜBERFUNKTION DER NEBENSCHILDDRÜSE – WAS TUN?

Bildtext: Chefarzt Dr. Nikolaus Steigemann spricht am 8. Januar um 19 Uhr in der vhs Vilsbiburg über die Schilddrüse.

 

 

Überfunktion der Nebenschilddrüse – was tun?

Vortrag im Gesundheitsforum der vhs Vilsbiburg und der LAKUMED Kliniken am 8. Januar

 

Am Mittwoch, 8. Januar um 19 Uhr spricht Dr. Nikolaus Steigemann, Chefarzt der Klinik für Endokrine Chirurgie und des zertifizierten Zentrums für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie am Krankenhaus Vilsbiburg, über die Funktion und Anatomie der Nebenschilddrüsen. Zudem informiert der Referent über Symptome und Folgen einer Überfunktion der Nebenschilddrüse sowie die moderne Diagnostik und Therapie. Der Vortrag findet im Rahmen des Gesundheitsforums der LAKUMED Kliniken und der vhs Vilsbiburg statt.

Der Vortrag „Überfunktion der Nebenschilddrüse – was tun?“ beginnt am Mittwoch, 8. Januar um 19 Uhr im Städtischen Veranstaltungssaal der vhs Vilsbiburg am Stadtplatz 30. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bildquelle: LAKUMED Kliniken