Home Allgemein TRADITIONELLES GARTENFEST DER SCHLESIER

TRADITIONELLES GARTENFEST DER SCHLESIER

0 2012

SCHLESIER FEIERN TRADITIONELLES GARTENFEST

Viele Mitglieder und Freunde Schlesiens feierten ihr, im Veranstaltungskalender der Landsmannschaft schon fest eingeplant, das traditionelle Gartenfest bei den Wirtsleuten des Gasthauses Proske in Ergolding. Trotz der unsicheren Wetterlage war erfreulicherweise eine große Zahl an Teilnehmern zum Gartenfest gekommen.
Der erste Vorsitzende Hans J. Kupke hieß alle Anwesende auf das herzlichste willkommen. In seinen Grußworten berichtete er im Besonderen über die außergewöhnlich seltene Feier eines Vereinsmitgliedes. Frau Elisabeth Kurek konnte kürzlich ihren 100sten Geburtstag begehen. Die Landsmannschaft der Schlesier mit ihrem Singekreis beehrten die Jubilarin im Altenheim. Bei dieser Gelegenheit würdigte Hans J. Kupke die lange Treue von Frau Kurek. Sie ist seit 64 Jahren Mitglied und war sehr aktiv im Chor und der Theatergruppe der Landsmannschaft. Als Dank und Anerkennung ist Frau Kurek zum Ehrenmitglied ernannt worden. Kupke hatte Frau Kurek nicht nur die Grüße und Glückwünsche der Landsmannschaft überbracht, sondern übergab ihr mit der Ehrenurkunde auch die Goldene Ehrennadel. Frau Kurek war sogar bei ihrer eigenen Feier als Sängerin aktiv, indem sie mit auswendig gesungenen Liedern den Singekreises kräftig unterstützte. Der 1.Vorsitzende konnte beim Gartenfest als Vertreter des Oberbürgermeisters von Landshut das Mitglied des Landtages und Stadtrats Helmut Radlmeier begrüßen, der wiederum die Grüße erwiderte. Gleichzeitig bedankte sich Kupke bei den helfenden Mitgliedern, die es ermöglichten, das Gartenfest zu einem angenehmen Nachmittag werden zu lassen. Das Vorstandsmitglied Franz Josef Prokosch, verantwortlich für die organisatorische Abwicklung der Tombola, ließ zwischendurch mit seinen Damen die Lostöpfe durch die Besucherreihen reichen. Es waren von Sponsoren zahlreich gestiftete Artikel zu gewinnen. Die Gewinner waren bald festgestellt. Das große Los, eine Kaffee-Maschine, zog Frau Anna Maria Rösch, die sich darüber sichtlich freute. Weitere wertvolle Überraschungen aus der Tombola, beglückten so manchen Schlesier.
Das Gartenfest wurde natürlich auch genutzt, um sich über die Aktivitäten der Landsmannschaft der Schlesier zu erkundigen. Voraussichtlich am Freitag, den 31. 7. fahren der Chor und Vorstandsmitglieder anlässlich des 50. Geburtstages von Claudia Nawroth zu ihr ins Heim nach Algassing. Der Tagesausflug am Mittwoch, den 7. Oktober zum Achensee wurde ebenfalls noch einmal angesprochen, Buchungen für diese Fahrt werden noch gerne angenommen.
Bei Kaffee und Kuchen sowie bei allerlei Plaudereien verbrachte man weitere schnell vergehende Stunden und freut sich bereits wieder auf das Gartenfest im nächsten Jahr.
-hjl-

Die dreijährige Antonia Rampl loste den 2. Preis aus der Tombola

Die dreijährige Antonia Rampl loste den 2. Preis aus der Tombola

Im Garten der Gaststätte Proske in Ergolding fühlte man sich sehr wohl

Im Garten der Gaststätte Proske in Ergolding fühlte man sich sehr wohl

Vorstandsmitglied F.J.Prokosch leitete die Losvergabe

Vorstandsmitglied F.J.Prokosch leitete die Losvergabe

Großer Andrang bei der Preisvergabe

Großer Andrang bei der Preisvergabe