Home Allgemein TATKRÄFTIGE UNTERSTÜTZUNG – LAKUMED-KLINIKEN BEGRÜSSEN 68 NEUE MITARBEITER

TATKRÄFTIGE UNTERSTÜTZUNG – LAKUMED-KLINIKEN BEGRÜSSEN 68 NEUE MITARBEITER

Bildtext: Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken (1. Reihe, 5.v.l.), Prof. Dr. Johannes Schmidt, Vorstand der LAKUMED Kliniken (1. Reihe, 3.v.l.) und Personalreferentin Dagmar Jeschke (1. Reihe, 4.v.l.) freuten sich über 68 neue Kolleginnen und Kollegen.

 

Tatkräftige Unterstützung

LAKUMED Kliniken begrüßen 68 neue Mitarbeiter

 

Im Hörsaal des Krankenhauses Landshut-Achdorf begrüßte am Mittwochvormittag Jakob Fuchs, geschäftsführender Vorstandsvorsitzender der LAKUMED Kliniken, 68 neue Mitarbeiter, die von November bis Anfang Februar eine Beschäftigung am Krankenhaus Landshut-Achdorf, am Krankenhaus Vilsbiburg oder in der Schlossklinik Rottenburg begonnen haben. Auch Personalreferentin Dagmar Jeschke hieß die neuen Mitarbeiter willkommen und erklärte, dass es das Ziel der regelmäßig stattfindenden Einführungsveranstaltung sei, den neuen Kollegen den Arbeitgeber LAKUMED vorzustellen, das Einarbeiten am neuen Arbeitsplatz zu erleichtern sowie Ansprechpartner und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bekannt zu machen.

Vorstand Prof. Dr. Johannes Schmidt informierte die neuen Mitarbeiter über die Strukturen der LAKUMED Kliniken, die einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Landshut sind und jährlich mehr als 85 000 Patienten ambulant und stationär versorgen. „Rund 30 Prozent unserer Patienten kommen aus umliegenden Landkreisen in die Krankenhäuser des Landkreises Landshut“, sagte Prof. Dr. Schmidt. „Dass die Menschen sogar von weit her zu uns kommen, zeigt uns, dass wir hervorragende medizinische Versorgung bieten.“ Prof. Dr. Schmidt betonte, dass die Krankenhäuser des Landkreises alleine nicht überlebensfähig wären – im Zusammenschluss aber einen starken Verbund bilden, in dem die Häuser voneinander profitieren. „Wir alle arbeiten gemeinsam daran, dass sich die LAKUMED Kliniken stetig weiterentwickeln“, so Prof. Dr. Schmidt.

Zu den neuen Mitarbeitern (w/m/d), zählen 20 Ärzte, zehn Pflegekräfte, zehn Therapeuten, acht Hebammen sowie 20 Mitarbeiter, die im Medizinisch-Technischen Dienst, im Wirtschafts- und Versorgungsdienst, im Funktionsdienst oder in der Verwaltung tätig sind.

Die LAKUMED Kliniken, die über mehr als 650 Betten verfügen, beschäftigen derzeit 1 057 Mitarbeiter am Krankenhaus Landshut-Achdorf, 516 Personen am Krankenhaus Vilsbiburg, 178 Mitarbeiter in der Schlossklinik Rottenburg und 27 Personen im Hospiz Vilsbiburg. Damit sind derzeit mehr als 1 750 Personen bei den LAKUMED Kliniken tätig.

Die LAKUMED Kliniken haben im vergangenen Jahr die Kampagne „Talente haben viele Gesichter“ ins Leben gerufen, um dem im Gesundheitswesen immer stärker spürbaren Fachkräftemangel aktiv entgegenzutreten. Jungen Menschen, aber auch interessierten Quer- und Wiedereinsteigern sollen die Attraktivität einer wertschöpfenden Tätigkeit sowie die individuellen beruflichen Chancen im Gesundheitswesen nähergebracht werden. Weitere Informationen über die LAKUMED Kliniken als Arbeitgeber, aktuelle Stellenangebote und Ausbildungsmöglichkeiten sind unter www.lakumed.de sowie unter www.talente-gesichter.de zu finden.

 

Bildquelle: LAKUMED Kliniken