Home Allgemein Studie über Ratingagenturen

Studie über Ratingagenturen

0 1706

Ratingstudie: EWP-1215

Nicht nachvollziehbare Herabstufungen

Vor Beginn der Wirtschaftskrise hat die breite Öffentlichkeit von Ratingagenturen noch nie etwas gehört. Heutzutage müssen Staaten diese Bewertungen gebannt abwarten – und die Angst, das Prädikat „Ausblick negativ“ verpasst zu bekommen oder gar heruntergestuft zu werden, ist groß. Die renommierte Schweizer Wirtschaftsuniversität St. Gallen hat nun eine Studie veröffentlicht, in der Ratingagenturen selbst beschuldigt werden, die Wirtschaftskrise verursacht zu haben. Viele Herabstufungen seien zudem aus reiner Willkür geschehen.

Die international angesehene Schweizer Wirtschaftsuniversität HSG St. Gallen geht in einer Studie mit den Ratingagenturen hart ins Gericht. Die darin verarbeiteten Analysen der vergangenen elf Jahre legen die Forschungsannahme nahe, dass viele Herabstufungen europäischer Staaten aus Willkür passiert sind.

Link zur Website des ORF:

http://www.orf.at/stories/2132852/

http://www.orf.at/stories/2132852/2132872/

 

Link zur Studie:

http://ideas.repec.org/p/usg/econwp/201215.html

 

 




NO COMMENTS

Leave a Reply