Home Allgemein Stiftungs- und Einrichtungsleitung gratulieren künftigen Pflegefachkräften.

Stiftungs- und Einrichtungsleitung gratulieren künftigen Pflegefachkräften.

Das Foto zeigt neben dem Führungsteam auch die erfolgreichen Absolventinnen mit einem Blumenpräsent (von links) Anja Oberhofer, Janina Tlozcek, Giulia Tavolazzi, Merima Kohnic und Yulietha Purba.

PRESSEMITTEILUNG
Im Rahmen der erforderlichen coronabedingten Hygieneeinschränkungen hat kürzlich eine kleine Feierlichkeit im Magdalenenheim stattgefunden: Grund hierfür waren die bestandenen Abschlussprüfungen der fünf Pflege-Auszubildenden der beiden Stiftungsheime Hl. Geistspital und Magdalenenheim, die drei Jahre lang den theoretischen Teil in der VHS-Altenpflegeschule absolvierten. Sowohl der Stiftungsverwalter Dieter Groß als auch die Einrichtungsleiterin Jadranka Zizak (Zweite von links, hintere Reihe) gratulierten den frischgebackenen Absolventinnen herzlich und wünschten ihnen für ihre berufliche Zukunft weiterhin viel Erfolg. Auch die beiden Praxisanleiterinnen Susanne Cihaber (rechts, mittlere Reihe) und Gabriele Kubetzki (rechts, hintere Reihe) sowie die Wohnbereichsleiterin Simone Zehentner (links, hintere Reihe) ließen es sich nicht nehmen, den neuen Fachkräfte-Nachwuchs zu beglückwünschen. Wie Groß sagte, sei es aufgrund des Fachkräftemangels in der Pflege der richtige Weg, verstärkt eigene Fachkräfte auszubilden und diese nach Möglichkeit für die Zukunft an die Stiftungsheime zu binden. Drei der neuen Pflegefachkräfte werden auch künftig bestens ausgebildet in den beiden Stiftungshäusern arbeiten.

Foto: Stadt Landshut