Home Allgemein SPARKASSEN-ARENA WIRD ZUM BIERMEKKA – 3. Craft Beer Werkstatt am 22. und...

SPARKASSEN-ARENA WIRD ZUM BIERMEKKA – 3. Craft Beer Werkstatt am 22. und 23. MÄrz 2019 – Wahl zur Miss Beer Craft Werkstatt

Bildtext (von links): Hans-Peter Vögel (Prokurist Verkauf/Expansion), Eva Gottinger (Komplementerin), Jörg Hubloger (Joker-Geschäftsführer)

 

SPARKASSEN-ARENA WIRD ZUM BIERMEKKA

3. Craft Beer Werkstatt am 22. Und 23. März 2019

Wahl zur Miss Beer Craft Werkstatt am 22. März

 

Die Sparkassen-Arena in Landshut wird am 22. und 23. März zum Mekka für Bierliebhaber und Fans für gutes Essens. An diesem Wochenende findet am Freitag und Samstag die 3. CRAFT BEER WERKSTATT – Niederbayerns größte Craftbeer-Messe statt. In diesem Jahr mit einer absoluten Rekordteilnahme: 42 Brauereien präsentieren auf 3.000 qm Ausstellungsfläche über 200 handgemachte und nach dem Reinheitsgebot gebraute Biere.

Die Geschmacksvielfalt ist hier schier unendlich. Neben dem klassischen Hellen und Weißbier gibt es vieles zu erleben und zu „erschmecken“. „Haben sie schon einmal ein Bier getestet, das nach Zitrusfrüchten riecht, in dem aber keine einzige Zitrusfrucht drin ist. Oder ein Bier, welches schokoladig schmeckt, aber keinerlei Schokolade enthält?“

Diese Geschmacksrichtungen entstehen alleine nach Hopfensorten und speziellen Brauverfahren. Wie das funktioniert, erklären die Brauer an ihren Ständen. Ein Biersomellier führt kostenlose Biervorträge und Verkostungen durch und die Besucher können die verschiedenen Hopfensorten riechen, schmecken und fühlen. Auf der Getränke Fleischmann Bierbühne werden die Brauer außerdem ihre Spezialitäten vorstellen und über die Faszination Bierbrauen erzählen. Aber auch Fans der klassischen Biere werden nicht zu kurz kommen. In diesem Jahr sind auch wieder viele traditionelle Brauereien auf der Messe vertreten und zeigen, dass Helles nicht gleich Helles und Weißbier nicht gleich Weißbier ist.

Natürlich werden die Besucher wieder kulinarisch verwöhnt. Der Foodtruck-Bereich wurde im Vergleich zum Vorjahr noch einmal vergrößert, um eine noch größere Auswahl anbieten zu können. Vom klassischen BBQ-Burger über vegetarische Köstlichkeiten bis hin zum Pastramigriller und Kartoffelköstlichkeiten – die Vielfalt ist schier unendlich.

Freunde des Hochprozentigen kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Neben Edelbränden und feinsten Whiskys werden ein einzigartiger Doppelbock-Liqueur sowie hochwertige Moonshiner präsentiert.

Abgerundet wird das Angebot der 62 Aussteller durch verschiedene Handwerks- und Kunststände. Schmuck aus Kronkorken, Bekleidung, die den bayerischen Lifestyle widerspiegelt. Aber auch die legendären personalisierten „Wäscheklubbal“ sind dabei eines der  Highlights. Ebenso auch wieder mit dabei ist eine Gläsermanufaktur, bei der sich jeder Besucher sein persönliches Sommerlierglas gravieren lassen kann. 

Tickets zum Preis von 5.—Euro gibt es bereits im Vorverkauf in allen Getränke-Fleischmann-Märkten, bei der Bierschau in der Landshuter Schirmgasse, beim Wochenblatt Landshut und im Rockshop Landshut. Selbstverständlich sind Tickets an beiden Messetagen an der Tageskasse erhältlich.

Schirmherr Landrat Peter Dreier:

„Liebe Bierliebhaber,

die riesige Resonanz der vergangenen Messe und eine ausgebuchte Sparkassen-Arena beweist: Das Thema Craft-Bier ist in der Region Landshut angekommen und erfreut sich größter Beliebtheit Auch in der dritten Auflage der Messe haben sich die Veranstalter einiges einfallen lassen, was die Herzen der Bierliebhaber Niederbayerns höher schlagen lässt.“

 

 

Die Craftbeer-Werkstatt findet am 22. März und am Samstag, 23. März, jeweils von 16 bis 23 Uhr in der Sparkassen-Arena in Landshut statt.

 Mehr Infos unter www.getraenke-fleischmann.de oder www.facebook.de/getraenkefleischmann

 

Fotos: h.j.lodermeier