Home Allgemein SCHWINDEL — Wenn sich alles dreht

SCHWINDEL — Wenn sich alles dreht

 Schwindel – wenn sich alles dreht

 

Schwindel gehört neben Kopfschmerzen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. Bei 30 Prozent der Bevölkerung tritt er mindestens einmal im Leben auf. Schwindel entsteht dann, wenn Informationen aus den Sinnesorganen nicht korrekt an das Gehirn weitergeleitet werden. Chefarzt Prof. Josef Heckmann informiert am Dienstag, 9. Mai, über Ursachen und Formen des Schwindels sowie Behandlungsmöglichkeiten. Physiotherapeutin Simone Altmann stellt außerdem Übungen vor, um den Schwindel einfach und effektiv wieder loszuwerden.

Beginn ist um 18 Uhr im Klinikum Landshut, Raum Hammerbach, Ebene 0. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Bilder:

Prof. Dr. Josef Heckmann, Chefarzt der Klinik für Neurologie

 

 

 

Simone Altmann, Physikalische Therapie

 

*ENDE*