AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPolizeiinspektion RottenburgPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten / Lkw flüchtet nach Verkehrsunfall

Polizeiinspektion Landshut, 18.05.2022

Landkreisgebiet Landshut

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Buch am Erlbach, LKR. LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 15.10 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2054, auf Höhe Dirnaibach, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei stießen zwei Pkw frontal zusammen, ein 21-jähriger Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Die andere Unfallbeteiligte, eine 49-jährige Autofahrerin, wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Landshuter Krankenhaus.

Der genaue Unfallhergang wird derzeit noch ermittelt, auf Weisung der Staatsanwaltschaft Landshut wird ein Gutachter hinzugezogen. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.  Der Verkehr wird aktuell durch die Freiwillige Feuerwehr umgeleitet. Es kommt zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Stadtgebiet Landshut

Hochwertiges Mountainbike entwendet

Landshut. Von Montag auf Dienstag wurde in der Schlachthofstraße 53, von einem Fahrradabstellplatz, ein hochwertiges silber-schwarzes Mountainbike der Marke Bulls, Typ Copperhead FSX, mit der Rahmennummer AA10123579, entwendet. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war das Fahrrad versperrt, der Wert liegt im vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-9.

Landkreisgebiet Landshut

Lkw flüchtet nach Verkehrsunfall

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 06.55 Uhr befuhr eine 59-Jährige mit ihrem Pkw die Regensburger Straße in Fahrtrichtung Landshut. An der Kreuzung Landshuter Straße/Straubinger Straße musste die 59-Jährige wegen einem abbiegenden Lkw verkehrsbedingt abbremsen. Ein hinter ihr fahrender 22-Jähriger Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und versuchte noch auszuweichen, touchierte jedoch den Pkw der 59-Jährigen am Heck. Bei dem Ausweichmanöver fuhr der 22-Jährige anschließend noch in den abbiegenden Lkw und stieß mit diesem zusammen. Der Lkw-Fahrer hielt kurz an, fuhr dann aber einfach weiter, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Von dem flüchtenden Lkw sind keine weiteren Angaben vorhanden. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-9.



PI Rottenburg vom 18.05.2022

Handtaschendiebstahl

Neufahrn i.NB. (Lkrs. Landshut). Auf dem Volksfest in Neufahrn wurden einer Besucherin am Abend des 13.05.2022 der Geldbeutel samt Inhalt sowie ihr Mobiltelefon aus der Handtasche entwendet. Der Beuteschaden liegt im deutlich 3-stelligen Bereich.
Die Polizeiinspektion Rottenburg bittet um sachdienliche Hinweise unter 08781/94140

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner