Home Allgemein Schweinbach durch Ölfilm verunreinigt – Bei Altkleiderdiebstahl auf frischer Tat ertappt –...

Schweinbach durch Ölfilm verunreinigt – Bei Altkleiderdiebstahl auf frischer Tat ertappt – Geparkte Pkw angefahren und geflüchtet

Polizeiinspektion Landshut

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Donnerstag, 1. Oktober 2020

Stadtgebiet Landshut

  1. Geparkten Pkw vorsätzlich verkratzt

LANDSHUT. In der Zeit von Montag auf Dienstag wurde in der Niedermayerstraße, auf Höhe der Haus-Nr. 78, ein geparkter, schwarzer Pkw BMW von einem Unbekannten mit einem spitzen Gegenstand vorsätzlich am Heck verkratzt. Laut Polizeibericht entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen.

  1. Bei Altkleiderdiebstahl auf frischer Tat ertappt

LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 16.00 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Passant, wie mehrere Personen sich an einem Altkleider- und Elektroschrott-Container, auf einem großen Parkplatz an der Podewilsstraße, zu schaffen machten. Die herbeigerufene Streife konnte daraufhin vier Rumänen direkt vor Ort antreffen und festnehmen. Sie hatten bereits Altkleider und Elektroschrott in mitgebrachte Taschen verpackt. Auf die vier wartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl.

  1. Geparkte Pkw angefahren und geflüchtet

Landshut. Am Dienstag, zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr, wurde in der Siemensstraße 11 ein geparkter, roter Pkw BMW 116  von einem unbekannten Fahrzeugführer an der Stoßstange hinten links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei aus der Schönbrunner Straße gemeldet. Hier wurde am Dienstag gegen 16.45 Uhr ein geparkter, silberner Pkw BMW von einem unbekannten Fahrzeugführer am Seitenteil hinten links angefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Die jeweiligen Unfallverursacher entfernten sich von der Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat die Unfälle beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Tel. 0871 9252-0.

  1. Mülleimer vorsätzlich in Brand gelegt

    Landshut. Von Montag auf Dienstag wurde in Frauenberg, Straßburg, ein Mülleimer vorsätzlich angezündet. Darin befanden sich augenscheinlich Bücher, die hierbei verbrannten. Der Mülleimer wurde gänzlich zerstört und der Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871 9252-0.

    5. Autofahrer unter Alkoholeinfluss

    Landshut. Am Mittwoch, kurz vor Mitternacht, wurde in der Oberndorferstraße ein 55-jähriger Autofahrer zur Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei konnten die Beamten Alkoholgeruch feststellen und ein Alkotest ergab ein Ergebnis im Ordnungswidrigkeitenbereich. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Auf dem Fahrer wartet nun eine Anzeige.

  2. E-Scooter ohne Versicherung

    Landshut . Am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, wurde in der Neustadt ein 55-jähriger aus dem Landkreis mit einem E-Scooter (Elektrokleinstfahrzeug) angehalten und kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass für dieses Fahrzeug kein Versicherungsschutz besteht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Scooter vorübergehend sichergestellt. Auf den Fahrer wartet nun eine Anzeige wegen fehlenden Versicherungsschutz.

    7. Mit offener Heckklappe Unfall verursacht

    Landshut. Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, wollte ein 56-jähriger in der Altdorfer Straße mit seinem PKW rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt herausfahren. Allerdings hatte er vergessen, die Heckklappe zu schließen und stieß just in diesem Moment mit einem vorbeifahrenden Bus zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde die Heckklappe teilweise abgerissen und zwei Seitenscheiben des Busses gingen zu Bruch. Durch die herumfliegenden Glassplitter wurden zudem zwei geparkte PKWs eines Autohauses beschädigt. In den Bus saßen fünf Personen, die glücklicherweise mit dem Schrecken davonkamen und nicht verletzt wurden. Insgesamt entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich.

  3. Schweinbach durch Ölfilm verunreinigt

    Landshut. Am Mittwoch, gegen 16.00 Uhr, wurde die Polizei Landshut über einen Ölfilm im Schweinbach, in der Wildbachstraße, informiert. Vor Ort konnte durch die herbeigerufenen Beamten Baggerarbeiten bachaufwärts festgestellt werden. Die Arbeiten wurden sofort eingestellt, aber es konnten hier keine auslaufenden Betriebsstoffe festgestellt werden. Durch die alarmierte Feuerwehr wurden zwei Ölsperren im Bach errichtet. Es wurden Wasserproben entnommen und das Wasserwirtschaftsamt verständigt. Weitere Ermittlungen hat die Polizei Landshut übernommen. Wer hier sachdienliche Hinweise geben kann, soll sich bitte mit der Polizei Landshut unter Tel 0871 9252-0 in Verbindung setzten.

 

Landkreisgebiet Landshut

 

  1. Blinklichter von geparkten Pkw entwendet

    Ergolding/Landkreis Landshut. Zwischen Samstag und Dienstag wurde in der Industriestraße, auf Höhe der Hausnummer 4, von einem geparkten, blauen Pkw BMW die beiden seitlichen Blinklichter abmontiert und entwendet. Es entstand ein Sachschaden im oberen zweistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871 9252-0.

  2. Kupferrohre entwendet

    Altdorf/Landkreis Landshut. Von Montag auf Dienstag wurde in der Moosstraße, von einem Gebäude einer Kelterei, drei Kupferdachrinnen entwendet, sowie bei einer vierten versucht. Es entstand ein Sachschaden im oberen dreistelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871 9252-0.

  3. Steinpoller umgefahren und geflüchtet

    Bruckberg/Landkreis Landshut. Am Mittwoch, zwischen 10.50 Uhr und 19.00 Uhr, wurde in Engelsdorf ein Steinpoller von einem unbekannten Fahrzeugführer umgefahren und beschädigt. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Aufgrund der Spurenlage könnte es sich um einen Kleintransporter oder ähnlich großem Fahrzeug gehandelt haben. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder die Polizei zu verständigen. Wer hat den Unfall beobachtet oder kann sachdienliche Hinweise geben? Bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871 9252-0.

    Foto: klartext.LA