Home Allgemein SCHNEEGLÖCKCHEN, WEISSRÖCKCHEN, DIE LINDENSTRASSE BLÜHT

SCHNEEGLÖCKCHEN, WEISSRÖCKCHEN, DIE LINDENSTRASSE BLÜHT

Bildtext: Blumenliebhaberin Jola Dendl und Erster Bürgermeister Andreas Strauß

 

Schneeglöckchen, Weißröckchen – die Lindenstraße blüht.

Das „Wohnzimmer“ des Marktes Ergolding geht mit seiner Blütenpracht in die zweite Runde.

Im Jahr 2018 investierte der Markt Ergolding viel Zeit, Mühe und Geld für die Sanierung der Lindenstraße. Neben der Verbesserung der Barrierefreiheit stand auch die Schaffung einer Wohlfühlatmosphäre an oberster Stelle des Bauprojektes. Die Garten- und Landschaftsbaufirma Weindl aus Bodenkirchen bepflanzten abschnittsweise die Grünanlagen von der Peterskirche bis zum Rathaus von Ende 2018 bis Herbst 2019. Die ersten Ergebnisse konnten bereits im vergangenen Frühjahr bestaunt werden. Auch jetzt blühen schon die ersten Blütenpflanzen. Das tolle daran – es entstehen unterschiedliche Pflanzbilder, die im Jahresverlauf unterschiedliche Blütenabfolgen besitzen. Diese Art von Staudenmischpflanzung ist speziell für öffentliche Bereiche empfehlenswert, da sie ganzjährig attraktiv und gleichzeitig pflegearm ist. Dazwischen entstehen auch immer wieder Ansaatflächen als Bienenweide, um die Artenvielfalt für die Insekten zu erhöhen.

Auch für den zweiten Teil der Lindenstraße – von der Pfarrkirche bis zum Ortsausgang Richtung Essenbach – ist die artenreiche Bepflanzung der Grünflächen vorgesehen. Dies setzt der Markt Ergolding im Laufe des Jahres um.

 

Foto: Marktverw. Ergolding