Home Tags Posts tagged with "SPD Vorsitzende"

SPD Vorsitzende

Bildunterschrift: Die “Klimawald-Elfe” Elvira Schindelbeck überreicht die Aktien an Patricia Steinberger

Die Landshuter SPD-Vorsitzende und Stadträtin Patricia Steinberger investierte kürzlich in Aktien:
“Mit Aktien habe ich eigentlich nichts am Hut, denn Spekulationen gehören nicht zu meinem Leben dazu. Aber als ich gehört habe, dass als Gegenwert für die Klimaaktien Bäume gepflanzt werden, war ich natürlich sofort dabei.” Der Spruch auf Steinbergers Shirt ist auch ein Motto ihres Lebens “I love my planet”. “Wir sollten die Umwelt- und Klimaziele nicht nur mit Verboten und Gesetzen erreichen. Jeder Mensch kann seinen persönlichen Lebensumstände nach entsprechend seinen Teil dazu beitragen.”, so Steinberger. Ohne große Einschränkungen kann jeder und jede in seinem täglichen Leben etwas für den Klimaschutz tun: keine Plastiktüten mehr verwenden, beim Coffee to go Mehrwegbecher benutzen, auch einmal auf das Auto verzichten… “

Allen voran muss ein Umdenken in den Köpfen der Menschen passieren: es sind nicht nur die großen Themen, sondern viele kleine Dinge, die wir Menschen leicht umsetzen können.” Ohne dieses gesellschaftliche Umdenken funktioniere es nicht. Allerdings sei ihr wichtig dabei auf die sozialen Gegebenheiten zu achten, die Kosten, die dabei entstehen, dürfen nicht auf den Rücken der sozial Schwachen ausgetragen werden.

Jeder muss seinen Möglichkeiten nach dazu beitragen, dass unsere Umwelt geschützt wird. Das fängt bei den großen Unternehmen an und hört bei jedem einzelnen von uns auf.

“Bäume und Grünpflanzen sind die Lunge unseres Planeten, sie reinigen die Luft und wandeln CO2 in Sauerstoff um.

Die Idee des Klimawaldes finde ich sehr gut, denn auch alle diejenigen, die keine Möglichkeit haben einen eigenen Baum zu pflanzen, können dies mithilfe der Aktien im Klimawald trotzdem machen.”

Weitere Informationen unter: www.klimawald.bayern

Foto: Anja König

SPD-Ball “Tanz in die fünfte Jahreszeit” ein voller Erfolg

 

Im fast ausverkauften Saal der Tanzschule “Tanzländ” tanzten viele begeisterte HobbytänzerInnen die fünfte Jahreszeit ein.

Die SPD-Vorsitzende und Stadträtin Anja König eröffnete den dritten Ball mit einer kurzen Ansprache und wünschte den Gästen einen vergnüglichen Tanzabend. Mit einem ersten Walzer tanzten die beiden stellvertretenden Vorsitzenden der SPD Patricia Steinberger und Gerhard Wick den Abend ein. Danach füllte sich die Tanzfläche schnell, die meisten Gäste ließen keinen Tanz aus.

Gegen 21.00 Uhr unterbrach die Narrhalla mit ihrem ersten offiziellen Auftritt den Tanzabend mit einem sensationellen Showprogramm. Der Auftritt von Prinzessin Isabella I. & Ulrich I. und ihrem Gefolge war der Höhepunkt des Abends. Die Ordensverleihung startete mit dem Senator und Stadtrat Gerd Steinberger und den OrganisatorInnen des Balls, an Stadträtin und Parteivorsitzende Anja König und die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Patricia Steinberger und Gerhard Wick. Danach bekam der allseits bekannte Hobbyfotograf Benny den beliebten Orden verliehen, worüber er sichtlich gerührt war. Weiterhin bekamen Robert May, Kameramann vom Isar-TV den Orden verliehen und die ehemalige Stadträtin Ute Kubatschka, die sich immer noch sehr in die Stadtpolitik einbringt.

Am reichhaltigen Buffet, welches von der Bäckerei Gebel ausgerichtet wurde, ließen es sich die Gäste zwischendurch immer wieder schmecken. Mit der Musik der Isar-Sax-Band kamen die Gäste für mehrere Stunden voll auf ihre Kosten und tanzten bis in die Nacht hinein.

“Der SPD-Ball “Tanz in die fünfte Jahreszeit” am 11.11. ist mittlerweile ein fester Bestandteil für die narrische Zeit geworden und erfreut sich großer Beliebtheit. Wir freuen uns schon auf den nächsten Ball im kommenden Jahr.” resümiert SPD-Vorsitzende Anja König am Ende des Abends.