Home Tags Posts tagged with "Schaumlöscher"

Schaumlöscher

Das Bild zeigt die Mitglieder des Löschzuges Frauenberg mit Stadtbrandrat Gerhard Nemela (4. V. r.), Stadtbrandinspektor Martin Dax (rechts) sowie Birgit Bayer (Versicherungskammer Direktionsbeauftragte Bayern) und Florian Ramsl (2. V. r. – Versicherungskammer Bayern Förderung Feuerwehrwesen) bei der Übergabe des neuen Schaumtrainers.

Die Freiwillige Feuerwehr Landshut hat gestern von der Versicherungskammer Bayern einen neuen Schaumtrainer übergeben bekommen. Die Sponsoring-Aktion ist Teil eines gemeinsamen Projektes der drei Staatlichen Feuerwehrschulen in Bayern, des Landesfeuerwehrverbandes und der Versicherungskammer Bayern. Florian Ramsl, bei der Versicherungskammer verantwortlich für die Feuerwehr-Förderung, begründet das Engagement: „Schadenverhütung und Schutz der Feuerwehrleute sind uns traditionell ein besonderes Anliegen. Der Schlüssel dazu ist eine fundierte Ausbildung.“ Die Feuerwehrleute können mit dem Schaumtrainer alle gefährlichen Situationen in verkleinertem Maßstab mit geringen Mengen Brennstoff und Löschmittel simulieren. Die mobile Anlage umfasst alle für einen Schaumeinsatz notwendigen Strahlrohre, Schläuche und Gerätschaften. In Miniaturgröße zu trainieren, löst ein großes Problem der Ausbildung, denn zuvor konnten die Einsatzkräfte sich lediglich in der Theorie auf den Ernstfall vorbereiten. Schließlich ist es undenkbar, aus Übungszwecken einen Tanklastzug in Brand zu setzen. „Mit dem Schaumtrainer können wir im Kleinen realistisch üben, was im Großen aus Kosten- und Umweltgründen nicht möglich ist“, sagte Dr. Christian Schwarz, Leiter der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried.

Stadtbrandrat Gerhard Nemela und Stadtbrandinspektor Martin Dax bedankten sich recht herzlich für den neuen Schaumtrainer. Sie betonten den Stellenwert eines solchen Trainingsgerätes für die Feuerwehren, die sich immer öfter Unfällen und Bränden mit Gefahrguttransportern oder anderweitigen mit Wasser nur schwer zu löschenden Bränden konfrontiert sehen. Bei der Freiwilligen Feuerwehr Landshut wird der Schaumtrainer künftig beim Löschzug Frauenberg stationiert. Die Kameraden werden das Gerät künftig betreuen und sich auch um die Ausbildung der Einsatzkräfte der Feuerwehr Landshut kümmern. Dazu werden im ersten Schritt vier Kameraden an einer Staatlichen Feuerwehrschule eine zweitägige Schulung absolvieren.