Home Tags Posts tagged with "Sachbeschädigung"

Sachbeschädigung

Pressebericht Samstag, 11. Januar 2020

 

Stadtgebiet Landshut

 

Verkehrsunfallflucht

LANDSHUT. Im Zeitraum von Freitag, 19:00 Uhr, bis Samstag, 03:00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen schwarzen Pkw, welcher auf einem Parkplatz in der Mühlenstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520.

 

Sachbeschädigung an Pkw

LANDSHUT. Am Freitagabend, gegen 22:00 Uhr, beschädigten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter eine Vielzahl von geparkten Pkw in der Ritter-von-Schoch- Straße. Hierbei entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520 entgegen.

 

Flucht nach Verkehrsunfall mit Personenschaden

LANDSHUT. Am Freitag gegen 17:55 Uhr wurde ein 27-jähriger Fahrradfahrer in der Neuen Bergstraße von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer angefahren und dadurch leicht verletzt. Am Fahrrad des Geschädigten entstand zudem ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520 entgegen.

 

Verkehrsunfallflucht

LANDSHUT. Bereits am Mittwochnachmittag, zwischen 17:10 und 17:45 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Rupprechtstraße einen dort abgestellten Pkw. An dem Opel entstand im Bereich der Fahrerseite ein Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520 entgegen.

 

Briefkasten gesprengt

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 19:45 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Briefkasten an einem Einfamilienhaus in der Rorerstraße. Der Briefkasten wurde mittels eines Feuerwerkskörpers gesprengt. Dadurch entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/92520 entgegen.

 

Bildquelle: Archiv – KLARTEXT.LA

 

Stadtgebiet Landshut

Unbekannter beschädigt Pkw-Außenspiegel

LANDSHUT. Am Samstag, den 04.01.2020, gegen 03.35 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter, auf Höhe des Anwesens Niedermayerstraße 3, gegen den rechten Außenspiegel eines vorbeifahrenden Pkw der Marke Fiat. Bei der Tat zerbrach der Außenspiegel des besagten Fahrzeugs, wobei ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich entstand. Der Täter war zur Tatzeit mit mehreren Begleitern unterwegs. Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen durch die Polizeiinspektion Landshut liegen bis dato keine Erkenntnisse zum Täter vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Zaun angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. Am Freitag, den 03.01.2020, in Zeit von 13.15 Uhr bis 15.45 Uhr, kollidierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich beim Rückwärtsrangieren, gegen einen zum Anwesen Rennweg 133E gehörenden Metallzaun. Im Anschluss an die Kollision entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen als Unfallbeteiligter nachzukommen. An dem Metallzaun entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall und den Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Unbekannter entwendet hochwertiges Fahrrad

LANDSHUT. In der Zeit von 21.12.2019 bis 24.12.2019 entwendete ein bislang unbekannter Täter ein rotes Fahrrad der Marke Specialized, vom Typ Levo, welches einen Wert im mittleren vierstelligen Bereich besitzt. Das Fahrrad war im genannten Zeitraum in der Löschenbrandstraße, auf Höhe des dortigen Gasthofes „Landshuter Hof“ abgestellt und vorschriftsmäßig gesichert. Sachdienliche Hinweise zu der Tat nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Landkreisgebiet Landshut

Glasdach von Pkw beschädigt

KUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, den 03.01.2020, gegen 21.15 Uhr, befuhr ein Verkehrsteilnehmer, mit seinem Fahrzeug der Marke BMW, die B 15 in Richtung Landshut. Als er die Eisenbahnbrücke passierte, schlug ein bislang unbekannter Gegenstand in das Glasdach seines Pkw ein, welches dadurch zerbrach. Bei dem Vorfall wurde zwar niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich. Da der Verdacht besteht, dass eine bislang unbekannter Person gezielt einen Gegenstand von der Brücke geworfen hat, wurden durch die Polizeiinspektion Landshut umgehend entsprechende Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, welche jedoch ergebnislos verliefen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Kennzeichen von Pkw entwendet

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Am Freitag den 03.01.2020, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter das vordere Kennzeichen mit der Kombination LA-EF 5555, welches zur Tatzeit an einem weißen Pkw der Marke Hyundai montiert war, hierbei entstand ein Gesamtschaden im mittleren zweistelligen Bereich. Das besagte Fahrzeug war zur Tatzeit vor dem Anwesen Rebenring 26 abgestellt. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Graffitisprayer schlägt erneut zu

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. In der Zeit von 29.12.2019 bis 30.12.2019 beschädigte ein bislang unbekannter Graffitisprayer, mit einem rosafarbenen Schriftzug, eine zum Anwesen Gustl-Waldau-Straße 9 gehörende Garagenmauer. Bei der Tat entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Der Täter schlug im Stadtbereich bereits mehrfach in identischer Art und Weise zu. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

 

Pressebericht vom Mittwoch, 1. Januar 2020

Mutwillige Sachbeschädigung.

GERZEN. LKRS. LANDSHUT. Werbetafel der Freiwilligen Feuerwehr wurde zerstört

Die Freiwillige Feuerwehr Gerzen hat an der Kreisstraße LA 3, am Ortseingang von Gerzen, eine Werbetafel angebracht, auf der für eine Faschingsveranstaltung geworben wird.

In der Zeit vom 28.12.2019, 18.00 Uhr bis 30.12.2019, 15.00 Uhr,  hat ein unbekannter Täter die Werbetafel abgerissen, mehrere Holzlatten zerbrochen und die gesamte Holzkonstruktion in den Straßengraben geworfen.

Der Schaden beträgt ca. 150 Euro. Hinweise zu dieser Straftat bitte an die Polizei Vilsbiburg richten. Tel. 08741/96270

Verkehrsunfall mit Sachschaden

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw gerät ins Schleudern und kommt von Straße ab

Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Velden fuhr mit zwei weiteren Insassen und seinem Wagen in Kleinvelden auf dem Gewerbering. Als er auf die Staatsstraße in Richtung des Kreisverkehres bei Velden an der B 388 fahren wollte, kam  er mit seinem Pkw ins Schleudern und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Dadurch beschädigte er den Zaun einer Weide. Der Pkw war so stark beschädigt, dass er von einem durch einen Abschleppdienst abgeschleppt werden musste. Alle Insassen blieben unverletzt.

Drogenfahrt unterbunden

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Fahranfängerin führt unter Drogeneinfluss ein Kraftfahrzeug

Am 31.12.2019 gegen 11.55 Uhr wurde eine 18-jährige Fahrzeugführerin in der Landshuter Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Verlauf der Kontrolle wurden drogenspezifische Auffälligkeiten festgestellt, weshalb ein Drogenvortest durchgeführt wurde. Dieser ergab eine positive Reaktion auf THC. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahranfängerin erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Ladendiebin gefasst

GEISENHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. Weibliche Ladendiebin durch Kassiererin ertappt

Am 31.12.2019 gegen 11.00 Uhr wurde eine 50-jährige Ladendiebin dabei ertappt, wie sie einen Teil ihrer Ware im Kassenbereich verstecke und gehen wollte, ohne zu bezahlen. Der Gesamtwert der Beute belief sich auf eine Summe von ca. 35,- Euro. Durch die diensthabende Kassenbeamtin wurde der Vorfall bemerkt und die Polizei verständigt. Die beschuldigte Dame muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten.

Gefährliche Körperverletzung

BODENKIRCHEN, LKRS. LANDSHUT. Dame bei Auseinandersetzung an der Nase verletzt.

Am 31.12.2019 gegen 21.00 Uhr kam es zwischen zwei Parteien eines dortigen Wohngebäudes zu einem Streit. Streitgrund war wohl das Zünden von Silvesterkrachern. Während des verbalen Streits wurde eine Dame durch einen Gegenstand, den der männliche Täter aus der Jacke gezogen hat, verletzt. Die Dame wurde im Anschluss leicht verletzt in das Krankenhaus Vilsbiburg verbracht.

Polizeiinspektion Landshut: Pressebericht Mittwoch, 01. Januar 2020

Stadtgebiet Landshut

Diverse Sachbeschädigungen durch Brandlegung

LANDSHUT. Von Silvester auf Neujahr kam es zu kleinerer Brandfällen im Stadtbereich.

Am 31.12. gegen ca. 18:00 Uhr wurde durch Spaziergänger ein brennender Altpapiercontainer am Ende der Hans-Wertinger-Straße hinter einem Supermarkt festgestellt. Der angrenzende Container wurde dabei ebenso in Mitleidenschaft gezogen, sodass insgesamt ein Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich entstand.

In der Ländgasse musste am Neujahrsmorgen gegen ca. 02:45 Uhr ebenso die Feuerwehr ausrücken und einen brennenden Mülleimer löschen. Hier enstand vorerst kein Sachschaden. In beiden Fällen wird von einer Brandlegung durch Feuerwerkskörper ausgegangen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

12-jährige durch Feuerwerkskörper verletzt

LANDSHUT. Kurz nach Mitternacht befand sich eine 12-jährige in der Unteren Auenstraße in Landshut und verfolgte dort das Silvestergeschehen. Dabei wurde sie vermutlich von einem Feuerwerkskörper an der Stirn getroffen und erlitt dadurch eine Platzwunde, welche medizinisch behandelt werden musste. Schlimmere Verletzungen blieben zum Glück aus. Ob dies fahrlässig oder vorsätzlich erfolgte ist aktuell noch ungeklärt, daher werden Zeugen des Vorfalls gebeten sich mit der Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

Abgesperrtes Fahrrad gestohlen

LANDSHUT. Am 31.12. gegen ca. 16:30 Uhr wurde in der Prof.-Buchner-Straße 7 ein abgesperrtes Trekkingfahrrad aus einem Fahrradabstellraum entwendet. Dabei handelte es sich um ein grün-gelbes Fahrrad der Marke „Cube“ mit einem Zeitwert im mittleren dreistelligen Eurobereich. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Pkw angefahren und geflüchtet

LANDSHUT. An Silvester zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr wurde ein schwarzer Opel Corsa am Supermarktparkplatz in der Ludwig-Erhard-Straße in Landshut beschädigt. Dieser war dort von der Eigentümerin für die Dauer des Einkaufs geparkt und wohl beim Ausparken durch einen anderen unbekannten Pkw am Heck beschädigt. Auf Grund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass es sich wohl um einen roten Pkw handelte. Es entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich.

Am gleichen Tag gegen ca. 11:20 Uhr wurde ein grauer Opel Mokka im Parkhaus eines Supermarktes in der Alten Regensburger Straße 21 beschädigt. Als die Eigentümerin vom Einkauf zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an der linken Hintertür fest. Durch die Unfallflucht entstand ein geschätzter Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Geparkten BMW zerkratzt

LANDSHUT. Am 31.12. bemerkte eine Fahrzeughalterin eines braunen 1er BMW, dass eine Seitenscheibe durch einen unbekannten Täter zerkratzt wurde. Der Pkw war dort Am Distelgraben 6 in Landshut über die letzten Tage geparkt. Dabei entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Eurobereich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Landkreisgebiet Landshut

Altkleidercontainer in Brand gesteckt

WÖRTH A.D. ISAR. An Silvester gegen ca. 21:20 Uhr wurde durch einen Landshuter Streifenbesatzung in der Sportplatzstraße ein brennender Altkleidercontainer festgestellt. Die FFW Wörth a.d. Isar konnte diesen allerdings zügig löschen. Am Altkleidercontainer entstand ein geschätzter Sachschaden im unteren vierstelligen Eurobereich. Der Brand entstand wohl durch mutwillig eingeworfene Pyrotechnik. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

 

Stadtgebiet Landshut

Unbekannter zündet Papiertonne an

LANDSHUT. Am Samstag, den 09.11.2019, gegen 16.00 Uhr, zündete ein bislang unbekannter Täter eine vor dem Anwesen Hans-Wertinger-Straße 30 befindliche Papiertonne an. An der Papiertonne, welche durch die Feuerwehr Landshut gelöscht wurde, entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Unbekannter fährt Pkw an und flüchtet von der Unfallstelle

LANDSHUT. In der Zeit von 08.11.2019, 15.00 Uhr, bis 09.11.2019, 13.30 Uhr, kollidierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem vor den Anwesen Fischergasse 669 ordnungsgemäß abgestellten schwarzen Pkw der Marke VW. Im Anschluss an die Kollision setzte der Unfallverursacher seine Fahrt in unbekannte Richtung fort, ohne seinen Verpflichtungen als Unfallbeteiligter nachzukommen. An dem VW entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Unbekannter beschädigt Babyklappe am Kinderkrankenhaus

LANDSHUT. Am Samstag, den 09.11.2019, gegen 15.00 Uhr, beschädigte eine bislang unbekannte Person die Babyklappe am St. Marien Kinderkrankenhaus in der Grillparzerstraße. An der Babyklappe entstand hierbei ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Unbekannter entwendet Kennzeichen und beschädigt Pkw

LANDSHUT. Im Laufe der vergangenen vier Wochen entwendete ein bislang unbekannter Täter das hintere Kennzeichen mit der Kombination „LA-SF 32“ von einem in der Röntgenstraße abgestellten Pkw der Marke Opel. Zudem trat der Unbekannte noch den linken Seitenspiegel des Fahrzeugs herunter. Bei der Tat entstand ein Gesamtschaden im oberen zweistelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter der Telefonnummer 0871/9252-0 entgegen.

Am Wochenende wurde die Scheibe des Schaukasten des CSU-Ortsverbandes Landshut-Hofberg an der Ecke Adelmannstraße / Weinzierlstraße eingeworfen. 
Der Vorsitzende des Ortsverbandes Dr. Stefan Schaeck hat Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

Kommentar: Toleranz und Meinungsfreiheit sind durch vermehrte Gewaltakte zunehmend in Gefahr, denn in einer Demokratie sollte die politische Auseinandersetzung ausnahmslos gewaltfrei stattfinden. Wem die Argumente fehlen greift zum Stein…
Dabei ist die ideologische Grundlage für die Tat ohne Belang. Straftaten sind nicht durch politische Ausrichtungen entschuldbar oder zu Kavaliersdelikten zu verharmlosen.


 

Stadtgebiet Landshut

Heckscheibe mit Stein eingeworfen

LANDSHUT. In der Zeit von Montag, 12.00 Uhr bis Dienstag, 17.00 Uhr, warf ein Unbekannter in der Apianstraße 10 mit einem Stein die Heckscheibe eines schwarzen VW Up ein. Es entstand ein Schaden von 500 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen.

Landkreisgebiet Landshut

Geldbeutel aus Pkw entwendet

ERGOLDING, LKR LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 13.40 und 14.00 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Industriestraße 16, aus einem unversperrten Fahrzeug, einen darin abgelegten Geldbeutel samt Inhalt im Wert von rund 200 EUR. Zeugen, die diesbezüglich am Parkplatz in der Industriestraße 16 verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Landshut unter Telefon 9252-0 in Verbindung zu setzen.

Türen von leerstehendem Einkaufsmarkt beschädigt

WÖRTH A.D.ISAR, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 14.00 Uhr, stellte der Besitzer des ehemaligen Einkaufsmarktes in der Landshuter Straße 43 fest, dass Unbekannte die Eingangstüren beschädigt hatten. Die Polizei bezifferte den entstandenen Sachschaden mit rund 800 EUR. Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle in Landshut unter Telefon 9252-0 entgegen.

Unfallflucht auf Parkplatz

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Montag, zwischen 11.50 und 12.30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz in der Industriestraße 16 eine Unfallflucht. Ein Unbekannter stieß vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken gegen einen schwarzen Dacia Logan und beschädigte diesen am hinteren linken Kotflügel. Die Polizei beziffert den Schaden mit ca. 2.000 EUR. Der Verursacher kam seinen gesetzlichen Verpflichtungen nicht nach und flüchtete. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenhinweise unter Telefon 9252-0.

Stadtgebiet Landshut

Sachbeschädiger festgenommen

LANDSHUT (STADT): Ein aufmerksamer Bürger teilte in der Nacht zum Sonntag gegen 02:45 Uhr der Polizei mit, dass in der Unteren Auenstraße aktuell gegen Autos getreten bzw. geschlagen werde. Im Zuge der sofort eingeleiteten, polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte in unmittelbarer Tatortnähe ein amtsbekannter 17-Jähriger festgenommen werden, dem die Tat nach derzeitigem Ermittlungsstand zweifelsfrei zugeordnet werden kann. Bislang konnten zwei beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden.

Unfallflucht in der Breslauer Straße

LANDSHUT (STADT): Am Samstagabend zwischen 19:45 Uhr und 22:30 Uhr wurde ein in der Breslauer Straße bei der Sportanlage geparkter, silberfarbener Pkw Ford Fiesta hinten links durch einen anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Landshut bittet unter 0871/9252-0 um sachdienliche Hinweise.

Litfaßsäule beschädigt

LANDSHUT (STADT): In der Nacht zum Sonntag zwischen 02:00 Uhr und 04:00 Uhr beschädigten Unbekannte in der Bauhofstraße eine vor dem „Kleinen Theater“ stehende Litfaßsäule. Diese wurde komplett aus der Bodenverankerung gerissen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 2500,- Euro. Hinweise bitte unter 0871/9252-0 an die PI Landshut.

Landkreisgebiet Landshut

Schwerer Verkehrsunfall in Ergolding

ERGOLDING (LKRS. LANDSHUT): Zu einem folgenschweren Zusammenstoß kam es am Samstagabend gegen 17:00 Uhr in Ergolding auf Höhe der Einmündung der Lindenstraße in die Kreisstraße LA26. Ein 81-Jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis übersah nach derzeitigem Ermittlungsstand beim Linksabbiegen in die Lindenstraße einen aus Richtung Käufelkofen herannahenden, 26-Jährigen Rollerfahrer aus Landshut. Der Rollerfahrer musste schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 6000,- Euro geschätzt.

Pressebericht Sonntag, 04. August 2019

Stadtgebiet Landshut

Sachbeschädigung in Vereinsheim

LANDSHUT. In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten vermutlich mehrere unbekannte Täter die Terrasse eines Vereinsheims in der Sandstraße in Schönbrunn. Dabei wurden mehrere Stühle und Tische beschädigt, wobei ein Sachschaden im oberen dreistelligen Eurobereich entstand. Es wird vermutet, dass dort ein „Saufgelage“ abgehalten wurde, da haufenweise leere Flaschen an Alkoholika aufgefunden wurden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Brunnen vor Gaststätte beschädigt

LANDSHUT. Am Sonntag im Zeitraum von ca. 03:00 Uhr bis 05:00 Uhr wurde der Brunnen vor einer Gaststätte in der Kirchgasse durch einen unbekannten Täter beschädigt, indem der obere Teil des Brunnens umgeworfen wurde und dabei abgebrochen ist.

Laut Aussage des Gaststättenbetreibers entstand dabei ein geschätzter Sachschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

 

Polizei-Pressebericht vom Sonntag, 21. Juli 2019

 

Hühner gestohlen

AHAM, LKRS, LANDSHUT. Unbekannter Täter stiehlt mehrere Hühner

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Kellerstraße in Aham in der Nacht vom 19.07.2019 auf 20.07.2019 mehrere Hühner aus einem Hühnerstall gestohlen. Die Rassenhühner hatten einen Wert von ca. 100 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen können, nimmt die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter tel. 08741-96270 entgegen.

005758190

 

Sachbeschädigung

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Glas von Eingangstüre eingeworfen

Im Zeitraum von Samstag, 20.07.19, 00.00 Uhr bis 08.00 Uhr, wurde die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses in der Landshuter Straße 37 beschädigt. Unbekannte Täter warfen einen Stein gegen die Türe, so dass das Glas zersplitterte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Vilsbiburg, Tel. 08741/96270.

005754194

 

Pkw überschlägt sich

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw-Fahrer gerät ins Bankett und überschlägt sich mehrfach im Straßengraben

Am 21.07.2019 gegen 13.00 Uhr geriet der Fahrer eines Audi, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, mit seinem Fahrzeug, im Bereich einer Kuppe zwischen Oberensbach und Hinterkobl, auf der Staatsstraße 2087 an den rechten Fahrbahnrand, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und wurde an einer Leitplanke in die Luft durch eine Hecke geschleudert. Das Fahrzeug beschädigte dabei mehrere Verkehrszeichen und überschlug sich einige Male in einem angrenzenden Feld. Der Fahrer wurde dabei leicht eingeklemmt und durch den verständigten Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden. Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Gesamtschaden auf 80.000 bis 90.000 Euro belaufen.

005775195

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA