Home Tags Posts tagged with "Polizeibericht Landshut"

Polizeibericht Landshut

Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut

Versuchter Einbruch in Baumarkt

LANDSHUT: Am Samstag, gegen 00:15 Uhr, bemerkte ein Sicherheitsmitarbeiter einen weißen Kleintransporter, der verdächtig im Bereich eines Baumarktes in der Neidenburger Str. 1 in Landshut umherfuhr. Eine Nachschau an der Außenverkaufsfläche des Geschäftes ergab, dass mehrere Schlösser aufgezwickt waren. Offensichtlich wollten die bislang unbekannten Täter aus dem umzäunten Außenbereich des Baumarktes Waren entwenden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 20 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Tel. 0871/9252-0 bei der Polizeiinspektion Landshut zu melden.

Verkehrsunfallflucht

LANDSHUT: Von Donnerstag bis Freitag kam es am Hammerbachweg 3 in Landshut zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte dabei einen ordnungsgemäß geparkten Volvo. Im Anschluss entfernte sich der unbekannte Fahrzeugführer, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Schaden wird auf 1500 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter Tel. 0871/925-0 entgegen.

Briefkasten aufgebrochen

LANDSHUT: Im Zeitraum zwischen Mittwoch und Freitag wurde der Briefkasten des Landshuter Netzwerks am Bahnhofsplatz 1 in Landshut durch einen bislang unbekannten Täter aufgebrochen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0871/9252-0 bei der Polizeiinspektion Landshut zu melden.

Stadtgebiet Landshut

Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

LANDSHUT (STADT): Im Zeitraum zwischen Freitagnacht und dem späten Samstagnachmittag beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer die Beschilderung einer Verkehrsinsel auf der Parkstraße Nähe der Einmündung Hochstraße. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden oder die hieraus für den Straßenverkehr resultierenden Gefahren kümmern. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die PI Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Unfallflucht in Supermarkt-Garage

LANDSHUT (STADT): Ein schwarzer BMW der 1er-Serie wurde während einer ca. 45-minütigen Parkdauer am frühen Samstagnachmittag im Parkhaus eines Supermarktes in der Inneren Münchner Straße vorne rechts erheblich verkratzt. Das Schadensbild deutet auf eine Unfallflucht hin, der Verursacher hat sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der entstandene Sachschaden wird auf schätzungsweise 2000,- Euro taxiert. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Sachbeschädigungen in der Wolfgangssiedlung

LANDSHUT (STADT): Zwei in der Nelkenstraße abgestellte Pkw wurden im Zeitraum zwischen dem späten Freitagabend und dem Samstagnachmittag an der Beifahrerseite mutwillig zerkratzt. Es handelt sich bei den Fahrzeugen um je einen weißen Seat sowie einen schwarzen BMW. Der entstandene Gesamtschaden wird mit geschätzten 1000,- Euro beziffert. Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizei Landshut unter 0871/9252-0 entgegen.

Landkreisgebiet Landshut

Zeugenaufruf – Toyota-Fahrer beschädigt Lichtmast und flüchtet

NIEDERAICHBACH (LKRS. LANDSHUT): Am Samstagabend gegen 20:35 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Lichtmasten am Kreisverkehr an der Staatsstraße 2074 in erheblicher Art und Weise. Anschließend entfernte sich der Pkw-Fahrer, ohne sich um seine gesetzlichen Verpflichtungen zu kümmern. Die bisher getätigten Ermittlungen und Zeugenbefragungen ergaben, dass es sich beim Verursacherfahrzeug um einen blauen Pkw Toyota Yaris handeln dürfte. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können oder zu einem späteren Zeitpunkt infragekommende Fahrzeuge mit entsprechenden Beschädigungen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter 0871/9252-0 mit der Polizeiinspektion Landshut in Verbindung zu setzen.

 

Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut

Seitenscheibe von Pkw eingeschlagen

Landshut. Im Verlauf des Mittwochs wurde in Schönbrunn, im Wolfsbacher Weg, die Seitenscheibe eines geparkten, weißen Pkw BMW eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Hochwertige Designerbrillen entwendet

Landshut. Am Montag, zwischen 13.30 Uhr und 14.00 Uhr wurde in der Altstadt aus einem Optikergeschäft zwei hochwertige Designer Sonnenbrillen der Marke Cartier entwendet. Der Gesamtwert liegt im unteren vierstelligen Eurobereich. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Anruf falscher Polizeibeamter

Landshut. Am Mittwochnachmittag versuchte ein männlicher, unbekannter Anrufer bei einem 72-jährigen Rentner aus Achdorf mit der altbewährten Masche, das in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und seine Anschrift aufgefunden wurde, diesen zu betrügen. Der Rentner erkannte jedoch die Absicht des Anrufers und beendete das Gespräch.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor unbekannten Anrufern und gibt folgende Tipps:

  • Geben Sie keine Details zu ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis.
  • Halten Sie nach einem Anruf mit finanziellen Forderungen mit ihren Familienangehörigen Rücksprache. Gehen Sie nicht auf Geldforderungen ein!
  • Lassen sie fremde Personen niemals in die Wohnung. Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen!
  • Informieren Sie sofort über die Notrufnummer 110 die Polizei, wenn Ihnen eine Kontaktaufnahme verdächtig vorkommt.
  • Notieren Sie die angezeigte Telefonnummer des Anrufers!

    Im Begegnungsverkehr Spiegel abgefahren und geflüchtet

Landshut. Am Mittwoch, gegen 12.30 Uhr, bevor eine 36-Jährige mit ihrem Pkw Dacia die Äußere Regensburger Straße. Auf Höhe der Hausnummer 37 kam ihr ein Pkw entgegen, der zu weit links fuhr. Die beiden linken Außenspiegel der Fahrzeuge stießen dabei zusammen und an dem Dacia entstand ein Sachschaden im zweistelligen Eurobereich. Der andere, unbekannte Pkw fuhr ohne zu halten einfach weiter. An der Unfallstelle konnten von dem geflüchteten Pkw Kleinteile vom Spiegel aufgefunden werden. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Geldbörse aus Fahrradgepäckträger entwendet

Landshut. Am Dienstag, zwischen 19.00 Uhr und 19.05 Uhr, wurde im Hofgarten von einem abgestellten Fahrrad aus einer Handtasche eine Geldbörse entwendet. Diese lag in einem Gepäckträger und war für einen Moment unbeaufsichtigt. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Schildkröte aus Garten entwendet

Ergolding/Landkreis Landshut. Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, entwendete ein Unbekannter von Samstag auf Sonntag in der Kiefernstraße eine Schildkröte aus ihrem Freilaufgehege im Garten. Die Schildkröte konnte vom Besitzer selbst etwa zwei Straßen weiter entfernt wieder aufgefunden werden. Das Tier weist am Panzer Verletzungen auf, die mutwillig verursacht wurden. Wer hat hier verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise bitte eine Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Radfahrer bei Unfall verletzt, Verursacher flüchtet

Wörth an der Isar/Landkreis Landshut. Am Mittwoch, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein 22-jähriger mit seinem Fahrrad den Rad- und Gehweg in der Landshuter Straße. Auf Höhe der Hausnummer 18 kam ein Mietfahrzeug aus einer Hofeinfahrt und fuhr ruckartig auf den Geh- und Radweg. Der 22-Jährige musste ausweichen und kam dadurch zu Sturz. Hierbei verletzte er sich leicht. Der Fahrer des Fahrzeuges stieg kurz aus, sagte er müsse weiter und fuhr anschließend davon. Ein Kennzeichen des Fahrzeuges ist nicht bekannt. Der Fahrer war etwa 1,80 m groß, 30 Jahre alt und hatte kurze braune Haare. Der Radfahrer wurde in ein Landshuter Krankenhaus zur Behandlung gebracht. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Geldbörse aus unversperrtem Fahrzeug entwendet

Bruckberg/Landkreis Landshut. Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, entwendete ein bislang Unbekannter, von Samstag auf Sonntag, in der Bruckbergerau, im Mohnweg, aus einem unversperrten Pkw die Geldbörse samt Inhalt. Diese lag auf der Rücksitzbank. Der Unbekannte durchwühlte offensichtlich auch noch den Kofferraum. Laut einem Augenzeugen konnte zur Tatzeit eine verdächtige, männliche Person vor Ort gesehen werden. Diese war etwa 1,80 m groß, etwa 45 Jahre alt, mit mittelblonden Haaren und war mit einer türkisblauen Jacke und einer dunklen Hose bekleidet. Er führte einen Rucksack mit sich. Wer hat hier noch verdächtige Wahrnehmung gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

Foto: Klartext.LA

Pressebericht Freitag, 27. Dezember 2019

Stadtgebiet Landshut

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr, hatten es Einbrecher im Illerweg auf ein Einfamilienhaus abgesehen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei scheiterten die Täter jedoch an der Haustür. Der Sachschaden durch den Einbruchsversuch beträgt rund 500 Euro. Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Illerweg nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen.

2.000 Euro Schaden bei Unfallflucht

LANDSHUT. Am Donnerstag, zwischen 08:30 Uhr und 10:30 Uhr, stieß ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in der Sandnerstraße gegen einen dort abgestellten grauen Volvo. Am vorderen linken Kotflügel entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Der Verursacher kümmerte sich nicht um seine gesetzlichen Verpflichtungen und flüchtete vom Ereignisort. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0.

Unfallflucht auf Parkplatz

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 11:55 Uhr und 12:15 Uhr, kam es in der Neidenburger Straße 1, auf dem Parkplatz eines Baumarktes, zu einer Unfallflucht. Ein Unbekannter fuhr mit seinem Pkw gegen einen grauen Ford. Dieser wies an der Beifahrertür einen Schaden von rund 500 Euro auf. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden, zog es der Verantwortliche vor zu flüchten. Deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Unfallfahrer hatte Drogen konsumiert

BUCH AM ERLBACH, LANDKREIS LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 06:30 Uhr, befand sich ein 34-jähriger Autofahrer aus Moosburg mit seinem Fahrzeug auf der Staatsstraße 2054 im Gemeindebereich Buch am Erlbach. Der Mann wollte nach links in die Staatsstraße 2082 abbiegen und geriet dabei mit seinem Fahrzeug ins angrenzende Feld. Am Auto selbst entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten eine Drogenbeeinflussung des Fahrers. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, die Beamten ordneten eine Blutentnahme im Krankenhaus an.

 

 

Pressebericht vom Mittwoch, 31. Juli 2019

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Autofahrer führt verbotenes Pfefferspray mit.

Ein 44-jähriger Autofahrer wurde am 30.07.2019 in Vilsbiburg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er ein verbotenes Pfefferspray in der Seitenablage der Fahrertür mitführte. Das notwendige Prüfzeichen war nicht vorhanden. Der Mann muss sich nun wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten. Zudem wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den Vater eingeleitet, da dieser das Pfefferspray an den Sohn überlassen hatte.

 

Pressebericht Freitag, 21. Juni 2019

Stadtgebiet Landshut

Grab am Achdorfer Friedhof verwüstet

LANDSHUT. Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Donnerstagmittag wurde die Anpflanzung auf einem Grab am Achdorfer Friedhof verwüstet. Außerdem wurde eine Marienfigur mit Jesuskind entwendet. Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 9252-0.

Fahrzeug verkratzt

LANDSHUT. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde bei einem in der Freyung geparkten blauen VW Golf die Fahrertüre verkratzt. Sachdienliche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 9252-0. 

Zaun an Weiher beschädigt

LANDSHUT/Stadtteil FRAUENBERG. Im Zeitraum von Dienstagabend bis Mittwochvormittag wurde ein Zaun am Lanzinger Weiher in Gretlmühle beschädigt. Sachdienliche Hinweise zu den Verursachern dieser Sachbeschädigung bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 9252-0.

Fahrrad beim Jugendzentrum entwendet

LANDSHUT. Am Mittwochabend, in der Zeit von 19:15 – 23:00 Uhr, wurde vor dem Jugendzentrum in der Alten Kaserne ein blau/orange-farbenes Fahrrad der Marke Bulls entwendet. Das Fahrrad war ordnungsgemäß versperrt. Hinweise zu diesem Fahrraddiebstahl bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 9252-0.

Landkreisgebiet Landshut

Alu-Felgen entwendet

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Am Montagnachmittag gegen 18.30 Uhr haben zwei bislang unbekannte Täter von einem Lagerplatz in der Opalstraße in Eugenbach vier Alu-Felgen mit Reifen entwendet. Wer hat diesen Diebstahl beobachtet? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 0871-9252-0.

Scheiben an Pkw eingeschlagen

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Am Mittwochnachmittag hat ein unbekannter Täter von einem in einer Tiefgarage Am Waldanger geparkten Pkw die Front- / und Heckscheibe eingeschlagen. Sachdienliche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter Telefon 9252-0.

 

 

Stadtgebiet Landshut

Körperverletzung mit Pfefferspray

LANDSHUT: Am Samstag, gegen 22:30 Uhr, kam es in der Seligenthalerstr. 15 in Landshut zu einer Schlägerei mit drei Beteiligten. Im Verlauf der Schlägerei sprühte ein bislang unbekannter Täter dem Geschädigten Pfefferspray ins Gesicht. Der zweite unbekannte Täter schlug zudem auf den Geschädigten ein. Dieser erlitt dadurch Prellungen und eine Augenreizung. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0871/9252-0 bei der Polizeiinspektion Landshut zu melden.

Verkehrsunfallfluchten 

LANDSHUT: Am Samstag, im Zeitraum zwischen 13:30 Uhr und 14:45 Uhr, kam es in der Neustadt 469 zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr gegen einen geparkten Pkw und beschädigte diesen. Im Anschluss flüchtete der Unfallverursacher, ohne sich um seine gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0871/9252-0 zu melden.

LANDSHUT: Bereits am Freitag, gegen 17:30 Uhr, kam es in der Savignystr. 16 in Landshut zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde ein Pkw von einem Wohnmobil oder einem Wohnwagen beschädigt. Der Fahrer des Campers entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0871/9252-0 bei der Polizeiinspektion Landshut zu melden.

Fahrraddiebstahl 

LANDSHUT: In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendete ein bislang unbekannter Täter in der Leukstraße 7 ein Fahrrad der Marke Stereo. Das Fahrrad stand versperrt auf der Terrasse des Anwesens. Der Wert des Fahrrades wird auf 2100 Euro beziffert. Sachdienliche Angaben nimmt die Polizeiinspektion Landshut unter Tel. 0871/9252-0 entgegen.