Home Tags Posts tagged with "Parkplatz"

Parkplatz

Rathaus 2: Zufahrt und Parkplatz gesperrt

Am kommenden Donnerstag, 23.Januar, wird die Zufahrt zum Rathaus 2 von der Luitpoldstraße aus sowie der gesamte Besucher-Parkplatz neben dem Gebäude an der Luitpoldstraße 29 für Fahrzeuge aller Art von 7.30 bis 12.30 Uhr gesperrt. Aufgrund von Lieferungen stehen die Parkplätze für Besucher am Donnerstag im genannten Zeitraum nicht zur Verfügung. Alternativ kann im städtischen Parkdeck an der Robert-Koch-Straße eine Stunde kostenfrei geparkt werden. Die Stadt Landshut bittet um Verständnis für die Einschränkung.

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

0 1730

Die Stadtteilgruppe Ost des CSU-Kreisverbandes Landshut-Stadt hat sich aktuell über die Parkplatzsituation vor Ort informiert:

Die Parkplatznot wird immer größer!

 

Das brach liegende ehem. Kasernengelände erhält zunehmend ein neues Gesicht und vor allem neue Nutzungen. Dies ist grundsätzlich eine positive Entwicklung für den Stadtosten.

Allerdings ist das Außerachtlassen der Belange des Straßenverkehrs, insbesondere des ruhenden Verkehrs dabei ein Kritikpunkt, der seit Monaten ein Thema bei der Stadtteilgruppe Ost ist.

Die Probleme, die seit Jahrzehnten in der Wolfgangssiedlung rund um das Parkdeck an der Oberndorfer Straße bestehen und die Parkplatznot in Achdorf um Kreiskrankenhaus und Landratsamt sollen nach dem Willen einer Mehrheit im Stadtrat nun auch bald im Bereich der ehem. Landshuter Schochkaserne herrschen.

Aus Anlass des Afrikafestes am Jugendkulturzentrum waren bereits sämtliche Stellmöglichkeiten belegt. Dabei standen vor allem Parkplätze zur Verfügung, die in Kürze durch eine Bebauung wegfallen und Parkplatzeinweiser waren zugegen.

Derzeit befindet sich ein Studentenwohnheim an der Niedermayerstraße in Bau und weitere drei Wohnheime sind in direkter Linie kurz vor dem Baubeginn.

Da eine Mehrheit im Bausenat einen Stellplatzschlüssel von 1 Stellplatz auf 5 Betten für ausreichend hält, befürchten zahlreiche Anwohner und Anlieger in und um das ehem. Schochkasernen-Areal dauerhaft untragbare Parkplatzprobleme.

Mitglieder der Stadtteilgruppe Ost haben sich von dem Stellvertretenden Sprecher und Stadtrat Rudolf Schnur am Rande des Monatstreffens die Situation vor Ort angesehen. Sie befürchten, dass evtl. sogar der Exerzierplatz, der nach dem früheren Willen des Stadtrates, niemals für diesen Zweck benutzt werden sollte, aufgrund der zunehmenden Stellplatznot eines Tages zugeparkt sein wird.

 


Auf dem Bild die Ritter-von-Schoch-Straße, die vollgeparkt nur noch als Einbahnstraße genutzt werden konnte.