Home Tags Posts tagged with "Nach Unfall einfach weitergefahren"

Nach Unfall einfach weitergefahren

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut

Stadtgebiet Landshut

 

Handtaschenraub in der Flutmulde

LANDSHUT. Wie der Polizei erst nachträglich bekannt wurde, ereignete sich bereits am Montag, gg. 17.35 Uhr, in der Stethaimerstraße, hinter dem Einkaufsmarkt „Lidl“, in der Flutmulde, ein Raubüberfall auf eine ältere Dame. Ein Zeuge meldete sich am Dienstag bei der Polizei und berichtete über den Vorfall. Er sah, wie die Dame in der Flutmulde, hinter dem Einkaufsmarkt, am Boden lag und schrie. Ein bislang Unbekannter flüchtete mit ihrer Handtasche zunächst zu Fuß und dann anschließend mit einem bereitgestellten silberfarbenen Fahrrad. Während dieser Flucht hatte der Täter die Handtasche der Dame verloren. Die bislang unbekannte Geschädigte blieb unverletzt. Die Frau äußerte gegenüber dem Zeugen, dass sie angeblich Ukrainerin sei und ganz in der Nähe Verwandtschaft wohnen sollte. Gemeldet wurde der Handtaschenraub bei der Polizei am Tattag jedoch nicht. Die ältere Dame (ca. 70 Jahre, 160 cm groß, Brillenträgerin, bekleidet mit rosafarbenem Mantel und mehrfarbiger Mütze) wird gebeten, mit der Polizeiinspektion Landshut unter Tel. 9252-0 Kontakt aufzunehmen. Ebenso wie mögliche Zeugen des Vorfalls bzw. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Dieser wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, 185 cm groß, von athletischer, schlanker Statur, vermutlich türkischer Abstammung, 3-Tagebart und kurze dunkle Haare, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzen-Jacke und einem schwarzen Kapuzen-Pulli. 004213

 

Wahlplakate im Stadtgebiet beschädigt – Zeugen gesucht

LANDSHUT. In der Nacht auf Dienstag wurden im Stadtgebiet mehrere Wahlplakate verschiedener Parteien durch bislang Unbekannte mit Sprüchen beklebt und teilweise auch beschädigt. Laut Polizeibericht entstand ein Schaden von rund 350 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Dienststelle in Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 004198

 

Nach Unfall einfach weitergefahren

LANDSHUT. In der Zeit von Sonntag, 23.00 Uhr bis Montag, 18.00 Uhr, stieß ein Unbekannter in der Freyung 630 mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten grauen Opel Insignia. Es entstand dabei ein Schaden von 1.000 Euro. Zu einem weiteren Vorfall kam es am Dienstag, zwischen 17.15 und 19.30 Uhr, im Oberthweg 48. Bei dem geschädigten Fahrzeug handelt es sich um einen grauen VW Golf, dessen linker Außenspiegel bei dem Unfall zu Bruch ging. In beiden Fällen kümmerten sich die Verantwortlichen nicht um ihre gesetzlichen Verpflichtungen und entfernten sich unerlaubt vom Ereignisort. Deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 004201, 004211

 

Lackierung von Fahrzeug zerkratzt

LANDSHUT. In der Zeit von Montag, 16.00 Uhr bis Dienstag, 11.00 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter in der Lehbühlstraße 1 die Lackierung eines schwarzen BMW X3. Es entstand ein Schaden von 1.500 Euro. Ein weiterer Vorfall wurde der Polizei am Dienstag, zwischen 09.50 und 10.20 Uhr, in der Bauhofstraße 8 gemeldet. Der betreffende blaue Audi A4 stand auf einem Parkplatz vor dem Hauptfriedhof, der Schaden an der Lackierung beträgt 2.500 Euro. Sachdienliche Hinweise zu den beiden Taten nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 004182,

 

Landkreisgebiet Landshut

Zaun von Wertstoffhof beschädigt

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Am vergangenen Wochenende beschädigten Unbekannte den Zaun des Wertstoffhofes in der Rottenburger Straße 36. Anschließend betraten sie das Gelände des Wertstoffhofes und entwendete zwei Schrott-Fernseher. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 004106

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

Pressebericht Montag, 03. Februar 2020

 

Stadtgebiet Landshut

Auto mit blauer Farbe besprüht

LANDSHUT. In der Nacht auf Sonntag besprühten Unbekannte in der Heilig-Geist-Gasse einen grauen Ford Fiesta mit blauer Farbe. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 003253

 

Körperverletzung vor Diskothek

LANDSHUT. Am Samstag, gg. 03.15 Uhr, schlug ein Unbekannter vor einer Diskothek am Alten Viehmarkt einem 23-Jährigen aus dem Landkreis mit der Faust zweimal ins Gesicht. Der Mann wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 in Verbindung zu setzen. 003165

 

Streitigkeit in der Altstadt

LANDSHUT. Am Freitag, gg. 21.50 Uhr, gerieten ein 17-Jähriger aus dem Landkreis und vier bislang unbekannte Männer in der Altstadt 88 in Streit. Einer aus der Gruppe schlug dem Jugendlichen ins Gesicht und verpasste ihm eine „Kopfnuss“. Im Anschluss entfernten sich die vier Unbekannten, eine entsprechende Fahndung verlief negativ. Sachdienliche Hinweise zu der Auseinandersetzung nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 003151

 

Auffahrunfall mit fünf verletzten Persone

LANDSHUT. Am Freitag, gg. 13.20 Uhr, befand sich eine 39-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis in der Oberndorferstraße. Dabei übersah sie eine Ampel, die Rotlicht zeigte und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw auf. Dieser wiederum schob sich auf drei weitere Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 18.000 Euro. Bei dem Verkehrsunfall erlitten vier Personen leichte Verletzungen, eine Person musste mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr war vor Ort und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. 003127

 

Lackierung von Fahrzeug zerkratzt

LANDSHUT. In der Zeit von Donnerstag, 18.00 Uhr, bis Freitag, 12.00 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter in der Jodoksgasse die Lackierung eines grauen Seat Alhambra. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Hinweise erbeten an die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0. 003115

 

Nach Unfall einfach weitergefahren

LANDSHUT. In der Nacht auf Freitag stieß ein Unbekannter im Falterweg gegen einen dort geparkten schwarzen Audi A 3. Der Schaden an der linken Fahrzeugseite beträgt 1.000 Euro. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden und seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, zog es der Verantwortliche vor, zu flüchten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 003070

 

Landkreisgebiet Landshut

Unfallfahrerin stand unter Drogeneinfluss

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, gg. 14.30 Uhr, war eine 22-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis auf der Essenbacher Straße von Altheim her kommend in Richtung Essenbach unterwegs. Die Dame kam aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei der näheren Überprüfung stellten die Polizisten bei der 22-Jährigen eine Drogenbeeinflussung fest, ein Schnelltest verlief positiv. Eine Wohnungsdurchsuchung führte zur Sicherstellung von einer nicht unerheblichen Menge an Betäubungsmitteln. 003124

 

Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Samstag, gg. 05.30 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife im Gemeindebereich Ergolding einen 40-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis. Der Mann stand unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken, die Beamten ordneten eine Blutentnahme im Krankenhaus an. Der Autofahrer muss mit einer Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. 003166

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

Pressebericht Mittwoch, 29. Januar 2020

 

Stadtgebiet Landshut

Drogentest bei Autofahrer positiv

LANDSHUT. Am Mittwoch, gg. 02.00 Uhr, überprüften Polizeibeamte im Stadtgebiet einen 20-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis. Der Mann wies drogentypische Ausfallerscheinungen auf, ein Schnelltest ergab einen positiven Wert. Der 20-Jährige musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. 002785

Führerschein nach Unfall unter Alkoholeinfluss sichergestellt

LANDSHUT. Am Mittwoch, gg. 00.45 Uhr, wurde die Polizei zu einem Unfall in der Parkstraße gerufen. Eine 43-jährige Autofahrerin aus Landshut kam aus zunächst ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Auto im Bankett. Dabei erlitt die Dame leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Die 43-Jährige stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol, die Beamten stellten ihren Führerschein sicher. Am Fahrzeug selbst entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. 002783

Hochwertiges E-Bike entwendet

LANDSHUT. Am Montag, zwischen 17.30 und 19.00 Uhr, kam es in der Stallwanger Straße zum Diebstahl eines blauen E-Bikes der Marke Stevens im Wert von rund 3.100 Euro. Das Fahrrad war entsprechend versperrt. Als der Eigentümer wieder zurückkehrte, war das E-Bike weg. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 002777

Haustür mit Graffiti beschmiert

LANDSHUT. Am Dienstag, gg. 12.00 Uhr, wurden in der Ländgasse 119 a Graffiti-Schmierereien an der dortigen Haustür bemerkt. Es entstand dadurch ein Schaden von rund 200 Euro. Hinweise erbeten an die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0. 002763

Weißer Hyundai bei Unfallflucht beschädigt

LANDSHUT. Am Dienstag, zwischen 08.00 und 14.15 Uhr, ereignete sich in der Seligenthaler Straße 8 eine Unfallflucht. Ein Unbekannter stieß gegen einen weißen Hyundai, der dadurch im Frontbereich beschädigt wurde. Anstatt den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und den Vorfall ordnungsgemäß zu melden, flüchtete der Verantwortliche. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 002741

 

Landkreisgebiet Landshut

800 Euro Schaden durch Graffiti

KUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT. In der Zeit von Sonntag, 09.00 Uhr bis Dienstag, 09.00 Uhr, schmierten Unbekannte in der Ziegelfeldstraße 4 Graffitis auf ein Werbeplakat und eine Nachtexpress-Box. Dadurch entstand laut Polizeibericht ein Schaden von rund 800 Euro. Die Dienststelle in Landshut bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 002727

Frontscheibe zerkratzt

WÖRTH A. D. ISAR, LKR. LANDSHUT. Am Montag, zwischen 17.30 und 18.00 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter in der Postauer Straße 7 die Frontscheibe eines grauen Mercedes. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 002697

Nach Unfall einfach weitergefahren

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. In der Zeit von Samstag, 12.00 Uhr bis Montag, 06.00 Uhr, kam es in der Hochstraße zu einer Unfallflucht. Ein Unbekannter stieß gegen einen weißen VW Golf mit VIB-Zulassung und verursachte an der rechten Seite einen Schaden von ca. 7.500 Euro. Der Verursacher setzte nach dem Unfall seine Fahrt fort, ohne sich um seine gesetzlichen Verpflichtungen zu kümmern. Deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 2219000575

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

Pressebericht Freitag, 29. November 2019

 

Stadtgebiet Landshut

Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 19:40 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife im Stadtgebiet einen 39-jährigen Autofahrer. Dieser wies drogenbedingte Ausfallerscheinungen auf, ein Schnelltest verlief positiv. Der 39-Jährige gab zu, dass er Drogen konsumiert hatte. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme im Krankenhaus an.

 

Betrunkenen Randalierer festgenommen

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 18:30 Uhr, wurde der Polizei eine Sachbeschädigung in der Bahnhofstraße mitgeteilt. Eine zunächst unbekannte Person beschädigte den Außenspiegel eines weißen Citroen. Vor Ort konnten die Beamten einen 37-jährigen Mann antreffen, der im stark alkoholisierten Zustand randalierte. Dabei entstand ein Schaden von rund 300 Euro. Die Polizisten nahmen den 37-Jährigen in Gewahrsam.

 

Landkreisgebiet Landshut

 

Nach Unfall einfach weitergefahren

BRUCKBERG. LANDKREIS LANDSHUT. In der Nacht auf Donnerstag stieß ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in der Landshuter Straße 20 gegen einen dort abgestellten Lkw-Anhänger. Dabei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden, flüchtete der Verantwortliche vom Ereignisort. Die Polizei bittet deshalb um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 035093

 

Geldbörse aus unversperrtem Fahrzeug entwendet

BRUCKBERG, LANDKREIS LANDSHUT. In der Zeit von Mittwoch, 15:30 Uhr bis Donnerstag, 05:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Weißdornstraße 5 aus einem dort abgestellten, unversperrten Fahrzeug eine Geldbörse samt Inhalt im Wert von rund 200 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen.

 

Kleinkraftrad gestohlen

ESSENBACH, LANDKREIS LANDSHUT. Am Donnerstag, zwischen 18:20 Uhr und 19:30 Uhr, entwendete ein Unbekannter in der Querstraße 4 ein dort abgestelltes weiß-rotes Kleinkraftrad der Marke Herkules mit dem Versicherungskennzeichen 280 SDY. Das Moped hat einen Wert von rund 2.000 Euro. Sachdienliche Hinweise auf den Verbleib des Kleinkraftrades bzw. den Täter nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen.

 

Bildquelle: Archiv – Klartext.LA