Home Tags Posts tagged with "Minicrosslauf"

Minicrosslauf

20 Gründe für den Minicrosslauf

Kinder laufen für einen guten Zweck

 

Die Macherinnen:

Anja Spies ist Mediengestalterin, hat zwei Kinder und engagiert sich in der Gemeinde Furth beim Kinderturnen, Ferienprogramm und organisiert seit längerem den Kinderfasching.
 Andrea Stadler ist Sekretärin, hat ein Kind und engagiert sich in der Gemeinde beim Showtanz für Schulkinder von 6 bis 9 Jahren und ist Vorsitzende des Förderverein der Grund- und Mittelschule Furth.

 

In Furth findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Minicrosslauf für 5- bis 14-Jährige statt, der Spaß in der Natur und Geschicklichkeit verbindet. Auf der Strecke warten 20 verschiedene Aufgaben und Hindernisse auf die jungen Teilnehmer. Von Holzwand bis Bällebad ist alles dabei – und auch über ein echtes Auto dürfen dieKinder klettern.

Das tolle Wetter an Ostern war eine gute Möglichkeit die Schaummaschine zu testen. Knapp 10 Kinder, die bereits für den Minicrosslauf angemeldet sind, machten ihre eigene Schaumparty und wollten genau wissen was auf sie am 6. Juli zukommt. „Besser als eine Schneeballschlacht – denn das gibt es sonst nie“ war das Fazit der Schüler. Und die Vorfreude steigt, denn neben der Schaummaschine gibt es weitere 19 Attraktionen rund um das Thema Crosslauf für Kinder.

Die ersten 500 Anmeldungen sind schon eingegangen und wer sich beeilt kann noch die günstigen Tickets ergattern, denn im Laufe der Zeit steigt der Preis von 20 bis maximal 34 Euro pro Kind. Im Moment liegt der Preis bei 24 Euro, also schnell zugreifen und den Preisvorteil nutzen. Außerdem hilft es dem Veranstalter für seine Planungen. Kinder laufen für den guten Zweck Mindestens 20% der Teilnehmergebühr werden an das Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut, Abteilung “spezialisierte ambulante Palliativversorgung für Kinder und Jugendliche in Niederbayern (SAPV KJ)” gespendet.

Die SAPV KJ ist ein spezialisiertes ambulantes Palliativteam für Kinder und Jugendliche, d.h. es betreut Familien zuhause, deren Kinder an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Das Einzugsgebiet umfasst den gesamten Bereich Niederbayern, aber auch Grenzgebiete zu Oberbayern.

 

Der vorläufige Zeitplan in der Übersicht:

Samstag, 6. Juli 2019

ab 09:00 Uhr – Registrierung der Teilnehmer

ab 10:00 Uhr – Start der Altersgruppen von den 5 bis 7-jährigen

ab 12:00 Uhr – Start der Altersgruppen von den 8 bis 11-jährigen

ab 15:00 Uhr – Start der Altersgruppen von den 12 bis 14-jährigen

ca. 17:30 Uhr – Ende der Veranstaltung

Es wird kurz vor dem Start der einzelnen Blöcke ein “Warm-up” mit den United Stars (Bayerischer, Deutscher und Vizeeuropameister im Showtanz) geben, um die Kinder vorzubereiten und aufzuwärmen. Am Startplatz ist natürlich noch mehr geboten – Essen und Trinken, sowie ein paar besondere Highlights…

Weitere Informationen und Anmeldung für Teilnehmer und Helfer auf www.minicrosslauf.de

 

Fotos: Minicrosslauf-Information