Home Tags Posts tagged with "Leitungsarbeiten"

Leitungsarbeiten

PRESSEMITTEILUNG
Wie bereits berichtet, verlegen die Stadtwerke seit Anfang April in der Luitpoldstraße eine neue Wasserhauptleitung. Ab Dienstag, 2. Juni, erfolgen nunmehr die abschließenden Anschlussarbeiten im Kreuzungsbereich zum Rennweg auf der Seite REWE-Markt beziehungsweise Hotel Luitpold. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Samstag, 6. Juni.
Für die Dauer der Arbeiten steht im Rennweg nur mehr die Einfahrtsspur entlang des Hotels Luitpold zur Verfügung. Die Ausfahrt Rennweg in Richtung Luitpoldstraße wird für den gesamten Verkehr gesperrt. Anlieger können damit nur mehr bis zum unmittelbar gesperrten Bereich vor der Kreuzung Rennweg/Luitpoldstraße, das heißt bis zum Lebensmittelmarkt zufahren und den Rennweg auch nur in stadtauswärtiger Richtung wieder verlassen.
Die Umleitung erfolgt über Rupprechtstraße – Luitpoldstraße und ist entsprechend ausgeschildert.
Der aus Richtung Luitpoldstraße kommende Verkehr wird während der gesamten Bauphase aufrechterhalten. Es bestehen jedoch weiterhin die Beschränkungen beziehungsweise Sperrungen einzelner Fahrspuren auf der Luitpoldstraße.
Von der Sperrung sind auch die Stadtbuslinien 9 und 11 betroffen, die ebenfalls die Umleitungsstrecke fahren: Richtung Hauptbahnhof fahren die Busse ab der Haltestelle „Einselestraße“ über die Haltestelle „Rupprechtstraße“ bis Hauptbahnhof. Richtung LA Park/Gündlkofen verkehren die Busse ab dem Hauptbahnhof über die Haltestelle „Rupprechtstraße“ bis „Einselestraße“ und fahren dann unverändert weiter.
Die Haltestellen „Prof.-Buchner-Straße“ und „Rennweg“ können in dieser Zeit nicht angefahren werden. Es wird gebeten, hierzu die entsprechenden Hinweise an den Fahrplanaushängen zu beachten.
Die Zufahrten zu den im gesperrten Bereich liegenden Anwesen und Stellplätzen sind in der Regel auch während der Baumaßnahme gewährleistet.

Foto: Stadtwerke Landshut

Kellerstraße wegen Leitungsarbeiten gesperrt

 

Die Kellerstraße ist derzeit aufgrund der Verlegung von Telekommunikationsleitungen im Bereich zwischen den Anwesen Haus-Nummern 12 bis 17 für den Durchgangsverkehr gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich aber passieren. Die Arbeiten und die dafür erforderliche Sperrung werden voraussichtlich bis einschließlich Donnerstag dauern.

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA

 

Leitungsarbeiten in der Marienburger Straße

 

Ab Montag, 24. Juli, wird in der Marienburger Straße zwischen der Danziger Straße und dem Banater Weg eine neue Gasleitung verlegt und Hausanschlüsse erstellt. Die Arbeiten beginnen in Höhe der Danziger Straße in Richtung Kattowitzer Straße und Schneekoppenweg stadteinwärts und werden so durchgeführt, dass jeweils eine Fahrspur aufrechterhalten bleibt. Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende August dauern.

 

 

Bussardstraße: Mehrwöchige Leitungsarbeiten

Bis voraussichtlich 18. August wird in der Bussardstraße eine neue Wasserleitung mit entsprechenden Hausanschlüssen verlegt. Die Leitungsverlegungen erfolgen im Bereich zwischen der Habichtstraße und dem Schwalbenweg in zwei Abschnitten. Aufgrund der beengten Straßenverhältnisse ist die Bussardstraße für den Durchfahrtsverkehr gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger ist beidseits bis zum unmittelbar gesperrten Arbeitsbereich möglich.

 

Foto: Lodermeier

 Leitungsarbeiten im Bereich der Hofmark-Aich-Straße

Ab Montag, 12. Juni, wird im Vorgriff auf die für August geplanten Instandsetzungsarbeiten des Staatlichen Bauamtes an der Hofmark-Aich-Straße noch eine neue Gasleitung verlegt.

Die Leitungsverlegung erfolgt entlang den Anwesen Hofmark-Aich-Straße 36 bis 34 im Bereich zwischen dem Harlanderknoten bis einschließlich der Einmündung Ottostraße und weiter in der Ottostraße bis einschließlich Haus-Nummer 3.

Für die Arbeiten wird die aus Richtung Harlanderknoten kommende einspurige Fahrbahn gesperrt und der Verkehr auf die Gegenfahrbahn verschwenkt. Der von der Hofmark-Aich-Straße in Richtung Harlanderknoten fahrende Verkehr wird auf die zweite Linksabbiegespur eingeengt, was bedeutet, dass für den stadtauswärts fahrenden Verkehr nur mehr eine Linksabbiegespur in Richtung Schnellstraße zur Verfügung steht. Es bleiben jedoch grundsätzlich alle Abbiegemöglichkeiten vom und zum Harlanderknoten aufrecht erhalten. Zusätzlich muss auch der Verbindungsast beziehungsweise der Einmündungsbereich Ottostraße bis ungefähr in Höhe des Anwesens Ottostraße 3 für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die westliche Ausfahrt der Ottostraße (ehemalig Hofmark-Aich) zur Bundesstraße und ist entsprechend beschildert. Anlieger können nur aus Richtung Ottostraße bis zum unmittelbar gesperrten Bereich zufahren. Trotz der Ferienzeit muss gerade zu den Hauptverkehrszeiten mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Die Arbeiten im Kreuzungsbereich dauern voraussichtlich bis 23. Juni.

 

Leitungsarbeiten in der Benzstraße

Ab Montag, 6. März, wird in der Benzstraße, im Bereich zwischen der Siemensstraße und der Haus-Nummer 10, die Gashauptleitung erneuert. Mit den Arbeiten wird in Höhe des Anwesens Benzstraße 10 begonnen. Die Baustelle bewegt sich in Richtung Siemensstraße, wobei anschließend noch Arbeiten im Kreuzungsbereich Siemensstraße erfolgen. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Die Gesamtdauer der Baumaßnahme ist bis Ende März terminiert.

 

Bild: Stadt Landshut