Home Tags Posts tagged with "Graf"

Graf

Auf Antrag der Stadträte Graf und Schnur wurde im Werksenat am 19.02.2013 unter TOP 2 einstimmig beschlossen:

1. Der Bereich um das Biomasse-Heizkraftwerk (BMHKW) wird in die Fernwärmeakquisetätigkeiten 2013 ff. aufgenommen.

2. Zukünftige Baugebiete (Schönbrunn, Auloh u.a.) werden im Rahmen des technisch Möglichen und wirtschaftlich Vertretbaren in die Fernwärme-Akquise eingebunden.

3. Für das Baugebiet Schönbrunn (Auwaldsiedlung) (B-Plan Nr. 06-16b “Schönbrunner Wasen”) planen die Stadtwerke selbstverständlich Fernwärme-Versorgung. Für das Baugebiet “Schönbrunner Wasen” und das Neubaugebiet Auloh (B-Plan “nördlich Las 14, östl. Neißestraße “) wird die Stadt Landshut gebeten, das Bebauungsplangebiet per Satzung als Vorranggebiet für Fernwärme zu deklarieren.

Anmerkung: Die Einfügung des Begriffs “Selbstverständlich” in Ziffer 3 ist angesichts der bisherigen Vorgehensweise sehr bemerkenswert!

Selbst in der Ausgabe vom Mai 2013 des neuen Infoblattes “NetzWerk” des Stadtwerke Landshut ist auf Seite 7 Auloh erneut völlig ausgespart.

0 2271

Rudolf Schnur, CSU

Ludwig Graf, FREIE WÄHLER

 

 

Fragen zur Bürgerversammlung am 04.10.2012 für die Stadtteile Niedermayerviertel, Schönbrunn und Auloh/Frauenberg

 

GBW-Wohnungen

In Landshut gibt es 1.033 GBW-Wohnungen. Davon 246 mit Sozialbindung. Ein Teil dieser Wohnungen liegt im Niedermayerviertel (Marschallstraße) und Schönbrunn (Untere Auenstraße). Der Landshuter Stadtrat hat die Stadt aufgefordert, sich aktiv für den Erhalt dieser Wohnungen einzusetzen.

– Wie ist der aktuelle Stand insbesondere im Interesse der betroffenen Mieter?

 

 

Breitband

Die unzureichende Breitbandversorgung ist seit Jahren sowohl eine Notwendigkeit als auch eine immer wieder gestellte Forderung nach einer wirkungsvollen und zeitnahen Abhilfe.

– Wie ist der Sachstand in dieser Angelegenheit und welche Maßnahmen werden nach welchem Zeitplan erfolgen?