Home Tags Posts tagged with "Freie Demokraten"

Freie Demokraten

Infostände der Freien Demokraten

 

Am kommenden Wochenende finden zwei Infostände zur Stadtrats- und OB-Wahl statt. Am Freitag, 14. Februar, informieren die Freien Demokraten von 13:00 bis 15:00 Uhr vor dem Rathaus und am Samstag, 15. Februar, von 10:00 bis 14:00 Uhr am Ländtor über ihre Ziele für Landshut. Die Kandidatinnen und Kandidaten der FDP stehen allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Foto: FDP

Infostände der Freien Demokraten in Landshut

Am kommenden Wochenende finden zwei Infostände zur Stadtrats- und OB-Wahl statt. Am Freitag, 7. Februar, informieren die Freien Demokraten von 13:00 bis 15:00 Uhr und am Samstag, 8. Februar, von 10:00 bis 14:00 Uhr vor dem Rathaus über ihre Ziele für Landshut. Die Kandidatinnen und Kandidaten der FDP stehen allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Foto: FDP-Landshut

0 239

Gemeinsam mehr bewegen: Wahlkampfauftakt der Freien Demokraten

 

Am Donnerstag, 23. Januar 2020, startet die FDP Landshut-Stadt mit Oberbürgermeister Alexander Putz und den Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratswahl in die heiße Phase des Kommunalwahlkampfs. „Wir freuen uns, den Landshuterinnen und Landshutern eine tolle Stadtratsliste mit vielen starken Persönlichkeiten präsentieren zu dürfen”, freut sich Kreisvorsitzender Jürgen Wachter. Oberbürgermeister Alexander Putz, Hauptredner des Abends, und Stadtrat Norbert Hoffmann sind sich einig: „Diese Wahl wird richtungsweisend für unsere Stadt. Wir wollen Landshut weiter voranbringen und gemeinsam mit einer starken Stadtratsfraktion in den kommenden Jahren noch mehr bewegen.” Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr im Stadl der Tafernwirtschaft Schönbrunn (Schönbrunn 1, 84036 Landshut). Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, mit Oberbürgermeister Putz und den Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Demokraten ins Gespräch zu kommen. —

 

Bildquelle: FDP -Landshut

Freie Demokraten und JuLis beim CSD in Landshut

Zeichen setzen – Liberale rufen zur Teilnahme auf

 

Am Samstag, 28. September 2019, findet ab 14:00 Uhr der erste Christopher Street Day (CSD) Niederbayerns unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Alexander Putz in Landshut statt. Die Freien Demokraten und die Jungen Liberalen (JuLis) beteiligen sich daran mit einer eigenen Gruppe.
Vertreten sein werden die Liberalen auch durch ihren Landtagsabgeordneten Sebastian Körber, der an einer Podiumsdiskussion um 16:30 Uhr am Ländtorplatz gemeinsam mit Vertretern anderer Parteien teilnimmt.

„Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele am kommenden Samstag in Niederbayern ein Zeichen gegen die noch immer bestehende Benachteiligung von homo-, bi- und transsexuellen Menschen in Deutschland setzen würden“, sagt Norbert Hoffmann, Generalsekretär der FDP Bayern, der selbst am CSD teilnehmen wird. Der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen, Maximilian Funke-Kaiser, der ebenso wie die niederbayerische FDP-Bundestagsabgeordnete Nicole Bauer vor Ort sein wird, betont, dass jeder Mensch so leben können soll, wie er es möchte: „Es wird Zeit der Diskriminierung aufgrund geschlechtlicher oder sexueller Identität endlich ein Ende zu setzen“.
Um einen pünktlichen Beginn der Parade um 14:00 Uhr gewährleisten zu können, empfiehlt es sich bereits nach Möglichkeit um 13:00 Uhr am Treffpunkt Bismarckplatz zu sein. Die Liberalen freuen sich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Foto: Sanjar Khaskari

Kreishauptversammlung der Freien Demokraten

Am 8. April um 19 Uhr in der Tafernwirtschaft Schönbrunn

 

Am Montag, den 8. April 2019, findet um 19:00 Uhr in der Tafernwirtschaft Schönbrunn (Schönbrunn 1, 84036 Landshut) eine Kreishauptversammlung der FDP Landshut-Stadt mit Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zum Landes- und Bezirksparteitag statt. Die Kreishauptversammlung ist öffentlich. Alle Mitglieder der Freien Demokraten sowie Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Foto: FDP

Freie Demokraten informieren sich über Stadttheater

Am vergangenen Freitag informierte sich der Kreisverband FDP Landshut über die bauliche Zukunft des Stadttheaters

 

Oberbürgermeister Alexander Putz führte die interessierten Mitglieder durch die Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse in der Hauptfeuerwache. Er erläuterte die verschiedenen Entwürfe, die zum Teil aus Wien, Paris und Barcelona eingereicht wurden, und stellte sowohl deren Vorzüge als auch die Gründe heraus, die zur Ablehnung führten. Sehr interessant war zu sehen, wie dieses städtebaulich wichtige Areal von den verschiedenen Architekten interpretiert wurde. Dies unter den Gegebenheiten des Denkmalschutzes an der Wittstraße sowie einer zu allen Seiten ansprechenden Fassade. „Ich bin überrascht, wie unterschiedlich die Entwürfe sind, auch in ihrem Volumen” so ein Mitglied des FDP-Kreisverbands. Während ein freier Zugang zur Isar mit Stufen, die im Sommer zum Verweilen einladen, allgemein auf Begeisterung stieß, hatte man bei anderen Entwürfen schnell den Eindruck, dass die Umgebung mit Blick auf Martinskirche und Burg nicht wirklich gewürdigt wurde.

Alexander Putz stellte zum Abschluss die Vorzüge und Details des Siegerentwurfs vor. Der im hinteren Teil vorgesehene bauliche Abstand zum Bernlochner-Komplex und die dadurch entstehende Möglichkeit eines Theatergartens wurde ausnehmend positiv gesehen. Auch die Vorstellung, in der Theaterpause im oberen Foyer mit Blick auf die Isar zu stehen, versetzte die Anwesenden beinahe ins Schwärmen. Und doch gab es auch kritische Stimmen. Würde ein wenig mehr Extravaganz einer Stadt wie Landshut nicht gut stehen? Ist der Siegerentwurf nicht zu zurückhaltend, trotz der exponierten Lage? So entstand eine kurze aber muntere Diskussion, die selbstverständlich nicht zu einem Konsens führte, was die bauliche Ausführung betraf. Einigkeit herrschte dafür aber im Hinblick auf die Notwendigkeit, den Stadteingang an dieser Stelle aufzuwerten und der Hoffnung einer zeitlich nicht allzu fernen Umsetzung.

 

Foto: FDP

Dreikönigstreffen der Freien Demokraten auf dem Bogenberg

Bundestagsabgeordnete Katja Hassel is die Hauptrednerin der niederbayerischen FDP

Am Sonntag, den 6. Januar 2019 findet ab 11:00 Uhr das traditionelle Dreikönigstreffen der niederbayerischen FDP auf dem Bogenberg statt. Hauptrednerin in diesem Jahr ist Bundestagsabgeordnete Katja Hessel. Die ehemalige bayerische Wirtschaftsstaatssekretärin spricht zum Thema „Brauchen wir eine Agenda 2030?“. Die öffentliche Veranstaltung, zu der Parteimitglieder sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind findet im „Gasthaus zur schönen Aussicht“, Bogenberg 6, 94327 Bogen statt.

Foto: FDP

 

Wahlparty der Freien Demokraten

Die Freien Demokraten laden am Wahlsonntag, 14. Oktober, zur Wahlparty im Stimmkreis Landshut ein. Ab 17:45 Uhr treffen wir uns in Paolo´s Café- & Weinbar in der Ainmillerpassage (Altstadt 194, 84028 Landshut), um gemeinsam die Hochrechnungen und die Wahlberichterstattung zu verfolgen und den Wiedereinzug der FDP in den Bayerischen Landtag zu feiern. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

 

Foto: FDP

Freie Demokraten starten Straßenwahlkampf

Am Samstag, den 8. September 2018 findet zwischen 10:00 und 14:00 Uhr der erste Infostand der FDP zur Landtags- und Bezirkswahl vor dem Landshuter Rathaus statt. Die Kandidaten der FDP, Norbert Hoffmann (Direktkandidat für den Landtag), Anna Däullary (Listenkandidatin für den Landtag), Michael Deller (Direktkandidat für den Bezirkstag) und Gunthard Goresch (Listenkandidat für den Bezirkstag) informieren über das Programm und die Ziele der Freien Demokraten für ein frisches Bayern und stehen allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

Kreishauptversammlung der Freien Demokraten am 5. September 2018

Am Mittwoch, den 5. September 2018, findet um 19:00 Uhr in der Brauereigaststätte Zollhaus (Äußere Münchener Str. 83, 84036 Landshut) eine Kreishauptversammlung der FDP Landshut-Stadt zur Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zur Landesvertreterversammlung zur Wahl der Delegierten für den Europaparteitag statt. Die Kreishauptversammlung ist öffentlich. Alle Mitglieder der Freien Demokraten sowie Interessierten sind herzlich eingeladen.