Home Tags Posts tagged with "Craft Beer Werkstatt"

Craft Beer Werkstatt

„STACHELBIER, EIN VERZAUBERTES BIER?“

 

 

Besonderheit des Biergenusses auf der Craft Beer Messe vorgestellt

Stefan, ein Repräsentant der Brauerei Schneider Weisse aus Kelheim bei der Messe „Craft Beer Werkstatt“ in der Sparkassen-Arena,  beschreibt das Stacheln wie folgt: 

„Dieser Begriff des „Bierstachelns“ kommt aus dem Mittelalter. Die Schmiede der damaligen Zeit haben, wenn ihnen das Bier zu kalt erschien, einen  glühend heiß geschmiedeten Eisenstab verwendet, um das Bier kurz zu erwärmen.  Beim Eintauchen des Stabes in das kalte Bier entsteht karamellisierter Malz-Zucker und Schaum steigt auf. Der Effekt ist, dass der warme Schaum sich mit dem kalten Bier währende des Trinkens vermischt und man so ein besonders aromatisiertes Geschmackserlebnis  verzeichnen kann.“

 

hjl-

 

Fotos: h.j.lodermeier

Bildtext: Ein Biersommelier zeigt an beiden Tagen die Kunst des Bierstachelns

Prost! In Landshut startet die CRAFT BEER WERKSTATT

43 Brauereien präsentieren 261 Biere in der Sparkassen-Arena

 

Durchgehendes Bühnenprogramm rund um den Gerstensaft an der Showbühne

Diesen Freitag und Samstag, 22. und 23. März, heißt es in Landshut „Ozapft is“! Zum dritten Mal findet in der Sparkassen-Arena Niederbayerns größte Craftbeer-Messe statt. Die CRAFT BEER WERKSTATT – veranstaltet von Getränke Fleischmann – lockt wieder mit einem Rundum-Paket zum Thema Bier & Genuss. 43 verschiedene Brauereien aus Bayern und Deutschland präsentieren zwei Tage lang ihre Bierspezialitäten. Vom klassischen Hellen und Weißbier bis zu ausgefallenen Craftbieren ist dabei alles geboten. Eins ist dabei aber wichtig: Bei allen Brauereien wird noch mit der Hand gebraut, Großkonzerne mit automatisierten Brauanlagen sind auf der Messe tabu. Und so hat sich wieder eine illustre, bunte Truppe des Brauhandwerks zusammengefunden, um ihre Biere den Besuchern näher zu bringen. „Unser Ziel ist es, den kleineren und mittelständischen Brauereien eine Plattform zu bieten“, so Hans-Peter Vögl von Getränke Fleischmann. „Wir wollen auf der Messe, genau wie in unseren Märkten, zeigen, was die bayerische Bierlandschaft zu bieten hat“. Zu entdecken gibt es in diesem Jahr weit über 250 verschiedene Biere mit den unterschiedlichsten Bierstilen. Bierliebhaber sind bei der CRAFT BEER WERKSTATT bestens aufgehoben.

Als Besucher kann man sich in lockerer Atmosphäre mit den Brauern an den Messeständen unterhalten, außerdem wird ein Biersommelier dreimal täglich einen Einführungsvortrag mit Verkostung auf der Showbühne im Indoor-Biergarten halten. Außerdem stellen die Brauer ihre Biere auf der Bühne vor, und am Freitag findet um 19 Uhr die Wahl zur MISS CRAFT BEER WERKSTATT statt.

Die S-Arena ist an diesem Wochenende ein wahres Bierparadies in dem es unzählige prämierte Biere zu entdecken gibt. Wer sich auf etwas Neues einlassen will, der sollte sich auf alle Fälle durch die unterschiedlichsten Craftbiere probieren. So gibt es zum Beispiel Biere die trotz Reinheitsgebot nach Zitrone oder Blutorange schmecken oder Biere die in Whisky- oder Rumfässern gelagert wurden und so eine ganz besondere Geschmacksnote bekommen.

Zum Bier gehört das passende Essen. Das gibt’s im großen Foodtruck-Bereich. Zehn verschiedene Foodtrucks bieten von bayerischen über italienischen, veganen und süßen Speisen bis zum klassischen BBQ alles an was das Streetfood-Herz begehrt. Zur Verdauung können sich die Besucher dann eine feine Spirituose gönnen. Fünf Aussteller präsentieren über 100 erlesene Spirituosen. Von edlen Bränden bis zu hochwertigen Whiskys und Likören aus Hopfen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Los geht’s am Freitag und Samstag jeweils um 16 Uhr – geöffnet ist bis 23 Uhr. Der Freitag ist übrigens ein sehr guter Tag für einen Besuch der Messe. Erfahrungsgemäß ist an diesem Tag weniger los als am Samstag. So kann man noch entspannter durch die Halle schlendern und sich in Ruhe mit den Brauern, die alle selbst an ihren Ständen stehen, unterhalten und über den Gerstensaft fachsimpeln.

Tickets gibt es für 5,- Euro in allen Getränke Fleischmann-Märkten, bei Car Wash in Ergolding und in Landshut bei der Bierschau, im Rockshop und beim Wochenblatt.

Selbstverständlich gibt es auch ausreichend Tickets an der Tageskasse.

Mehr Infos auch im Internet unter www.getraenke-fleischmann.de oder unter

www.facebook.com/GetraenkeFleischmann

Fotos: Agentur Joker

Presse- und Medienkontakt:

Agentur JOKER – Jörg Hubloger – Maybachstraße 8 – 84030 Landshut

Telefon: 0871 – 14 19 202 – E-Mail: joerg.hubloger@joker-agentur.de

Bildtext: Eintrittskarten sind ab sofort an allen genannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Überraschen Sie doch Ihre Liebsten mit Einzeltickets oder als besonderes Weihnachtsgeschenk mit einem 6er Filzträger inklusive verschiedenen Craftbieren und dem speziellen Bier-Sommelier-Glas.

Ein Prosit auf die kommende „CRAFT BEER WERKSTATT“ in Landshut

Vorverkaufsstart für die Bier & Genuss-Messe in der Sparkassen-Arena Hopfen riechen, schmecken und fühlen das bietet die „CRAFT BEER WERKSTATT 2019“, die Messe für Craft- und Spezialbiere.

Und die nächste Craftbeer Messe steht schon wieder in den Startlöchern: Am 22. und 23. März präsentieren 40 Brauereien aus Bayern und ganz Deutschland ihre rund 200 handgemachten und nach dem Reinheitsgebot gebrauten Biere in der Landshuter Sparkassen-Arena.

Das ist bereits die dritte Auflage der beliebten Messe, die sich mittlerweile zum Mekka füralle Bierliebhaber etabliert hat. Die „Craft Beer Werkstatt“ – veranstaltet von Getränke Fleischmann – lockt wieder mit einem Rundum-Paket zum Thema Bier und schier unendlicher Geschmacksvielfalt. Neben dem klassischen Hellen und Weißbier gibt es vieles zu erleben und erschmecken: Haben Sie schon mal ein Bier getestet, das nach Zitrusfrüchten riecht, in dem aber keine einzige Zitrusfrucht ist? Oder ein Bier, das schokoladig schmeckt, aber keinerlei Schokolade enthält? Diese Geschmacksrichtungen werden alleine durch Hopfensorten und spezielle Brauverfahren erzeugt.

In lockerer Atmosphäre dürfen sich Besucher mit den Brauern an den Messeständen unterhalten und können sich informieren, welche speziellen Brauverfahren für die Biere verwendet werden. Zudem wird Biersommelier Andreas Sandbichler dreimal täglich einen Vortrag mit Verkostung auf der Showbühne im Indoor-Biergarten halten. Den ganzen Tag über wird ein buntes Programm geboten, Handwerksstände rund ums bayrische Brauchtum laden zum Bummeln, Ratschen und Probieren ein. Auch Freunde des Hochprozentigen kommen auf ihre Kosten. Neben der Biervielfalt werden über 50 verschiedene Sorten hochwertiger Spirituosen präsentiert.

Für den Bierhunger ist natürlich auch gesorgt: Im großer Foodtruck-Bereich sorgen neun Foodtrucks für kulinarische Highlights. Tickets sind ab sofort für 5 Euro in allen Getränke Fleischmann- Filialen, bei der Bierschau in der Schirmgasse Landshut, beim Landshuter Wochenblatt und im Rockshop Landshut, erhältlich. Das perfekte Weihnachtsgeschenk!

Die CRAFT BEER WERKSTATT findet am Freitag, 22. März, und Samstag, 23. März, jeweils von 16 bis 23 Uhr in der Sparkassen-Arena in Landshut statt.

Mehr Infos unter www.getraenke-fleischmann.de

Foto: Joker

Landrat Peter Dreier eröffnet Beer Craft Messe in der Sparkassen Arena

Hans Peter Fleischmann begrüßt 38 Brauerein aus ganz Deutschland

 

Seit Freitag 23. 03. 15 Uhr heißt es in Landshut „Ozapft is“. Zum zweiten Mal findet in der Sparkassen-Arena Niederbayerns größte Craftbeer-Messe statt.

Die CRAFT BEER WERKSTATT – veranstaltet von Getränke Fleischmann – lockt wieder mit einem Rundum-Paket zum Thema Bier. 38 verschiedene Brauereien aus Bayern und Deutschland präsentieren zwei Tage lang ihre Bierspezialitäten. Vom klassischen Hellen und Weißbier bis zu ausgefallenen Craftbieren ist dabei alles geboten. Eins ist dabei aber wichtig: Bei allen Brauereien wird noch mit der Hand gebraut, Großkonzerne mit automatisierten Brauanlagen sind auf der Messe tabu. Und so hat sich wieder eine illustre, bunte Truppe des Brauhandwerks zusammengefunden, um ihre Biere den Besuchern näher zu bringen. „Unser Ziel ist es, den kleineren und mittelständischen Brauereien eine Plattform zu bieten“, so Hans-Peter Vögl von Getränke Fleischmann bei einer Begrüßungsanprache. „Wir wollen auf der Messe, genau wie in unseren Märkten, zeigen, was die bayerische Bierlandschaft zu bieten hat“. Zu entdecken gibt es auf der Messe über 200 verschiedene Biere mit den unterschiedlichsten Bierstilen. Wer neu auf dem Gebiet ist, ist in der CRAFT BEER WERKSTATT bestens aufgehoben. Die Besucher sollen sich in lockerer Atmosphäre mit den Brauern an den Messeständen unterhalten. Dreimal täglich hält ein Biersommelier einen Einführungsvortrag mit Verkostung auf der Showbühne im Indoor-Biergarten halten. Neben den Biersommelier- Kursen findet den ganzen Tag über ein buntes Programm auf dieser Bühne statt: Es werden Interviews mit Brauern geführt, Kabarettist Markus Langer alias „Sepp Bumsinger“ ist an beiden zu Gast, der Präsident der Biersommeliers klärt auf, welches Glas am Besten zu welchem Bier passt, und vieles mehr.

 

Das richtige Glas gibts natürlich auch auf der Messe. Eigens für die Messe angefertigte Sommelier-Gläser bringen den Geschmack der Biere zur vollen Entfaltung. Beim Verlassen der Messe kann man sich sogar sein persönliches Glas gravieren lassen.

 

Für die CRAFT BEER WERKSTATT wurde außerdem ein eigenes Messe-Bier gebraut, das ISAR ICE. Mit dem Eis-Weißbier, das zusammen mit Braumeister Sebastian Heuschneider kreiert wurde, bringen Getränke Fleischmann und der Tölzer Mühlfeldbräu eine alte Brautradition in die Flasche.

 

Bei diesem besonderen Brauverfahren wird zunächst ein klassisches Weißbier eingebraut, während des Lagerprozesses wird der Tank aber auf bis zu minus 4 Grad heruntergekühlt, so dass ein Teil des Wassers im Tank gefriert. Der Geschmack des Bieres wird durch dieses Verfahren noch intensiver. Mit 12 Prozent besitzt es denselben Anteil an Stammwürze wie ein normales Weißbier, der Alkoholgehalt liegt bei 5,8 Prozent. Eingebraut wurde mit drei verschiedenen Hopfensorten: Tradition, Lemondrop und Polaris. Alle drei Sorten stammen natürlich aus der Hallertau. Premiere feiert das „ISAR-ICE“ am Wochenende in der CRAFT BEER WERKSTATT, ab kommender Woche ist es außerdem in allen Getränke Fleischmann-Märkten erhältlich.

Für den Bierhunger ist übrigens auch gesorgt. Für das passende Essen zum Bier sorgt ein großer Foodtruck- Bereich, in dem acht Foodtrucks für kulinarische Highlights sorgen. Und auch Freunde des Hochprozentigen kommen auf ihre Kosten.

 

Neben der Biervielfalt werden über 60 verschiedene Sorten hochwertiger Whiskys, Moonshiner und Liköre präsentiert

 

BILDERSTREIFZUG DURCH DIE CRAFT BEER MESSE IN DER SPARKASSEN ARENA:

 

 

-hjl-

 

Fotos: lodermeier

 

Kulinarische Highlights in der CRAFT BEER WERKSTATT in Landshut

Feinstes Bier und gutes Essen in der Sparkassen-Arena

 

Die Sparkassen-Arena in Landshut wird 23. und 24. März zum Mekka für Bierliebhaber und Fans guten Essens.

 

38 Brauereien präsentieren über 200 handgemachte und nach dem Reinheitsgebot gebraute Biere. Die Geschmacksvielfalt ist dabei schier unendlich. Neben dem klassischen Hellen und Weißbier gibt es vieles zu erleben und erschmecken.

 

 

An diesem Wochenende findet am Freitag und Samstag die 2. CRAFT BEER WERKSTATT – Niederbayerns größte Craftbeer-Messe – statt. 38 Brauereien präsentieren über 200 handgemachte und nach dem Reinheitsgebot gebraute Biere. Die Geschmacksvielfalt ist dabei schier unendlich. Neben dem klassischen Hellen und Weißbier gibt es vieles zu erleben und erschmecken. Haben Sie schon mal ein Bier getestet, das nach Zitrusfrüchten riecht, in dem aber keine einzige Zitrusfrucht ist? Oder ein Bier, das schokoladig schmeckt, aber keinerlei Schokolade enthält?

Diese Geschmacksrichtungen werden alleine durch Hopfensorten und spezielle Brauverfahren erzeugt. Wie das  funktioniert, erklären die Brauer den Besuchern an ihren Ständen, ein Biersommelier führt kostenlose Biervorträge und Verkostungen durch und die Besucher können die verschiedenen Hopfensorten riechen, schmecken und fühlen. Auf der Getränke Fleischmann Bierbühne werden die Brauer außerdem ihre Spezialitäten vorstellen und über die Faszination Bierbrauen erzählen.

In diesem Jahr wird die Messe gastronomisch um einen Foodtruckbereich erweitert. So können die Besucher das passende Essen zu den besten Bieren genießen. Vom klassischen BBQ-Burger über vegetarische Köstlichkeiten  ist bis hin zum Pastramigriller und asiatischem Essen alles geboten.

Freunde des hochprozentigen kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Ein neuer Doppelbockliqueur wird ebenso präsentiert wie hochwertige Moonshiner und Whiskys.

Abgerundet wird das Angebot der 56 Aussteller durch verschiedene Handwerks- und Kunststände. Schmuck aus Kronkorken, Bekleidung die den neuen bayrischen Lifestyle wiederspiegelt oder fesche Trachtenmode sind dabei nur einige Highlights. Auch in diesem Jahr wieder mit dabei ist eine Gläsermanufaktur, bei der sich jeder Besucher sein persönliches Sommelierglas gravieren lassen kann.

Tickets zum Preis von 5,- Euro gibts bereits im Vorverkauf in allen Getränke Fleischmann-Märkten, bei der Bierschau in der Landshuter Schirmgasse und beim Wochenblatt Landshut. Selbstverständlich sind Tickets auch an beiden Messetagen an der Tageskasse erhältlich.

Die CRAFT BEER WERKSTATT findet am Freitag, 23. März, und Samstag, 24. März, jeweils von 16 bis 23 Uhr in der Sparkassen-Arena in Landshut statt.

Mehr Infos unter www.getraenke-fleischmann.de oder www.facebook.de/getraenkefleischmann

CRAFT BEER WERKSTATT im Internet:

http://www.getraenke-fleischmann.de/craftbeermesse.html

www.facebook.de/getraenkefleischmann

Reportage CRAFT