Home Tags Posts tagged with "Bücherburg"

Bücherburg

DER KASPERL LARIFARI kommt zum letzten Mal in diesem Jahr

am Freitag, 13. Dezember, um 15 Uhr, mit dem Stück „Die geklauten Weihnachtsplätzchen“ in die Bücherburg der Stadtbücherei im Salzstadel. Hierzu eingeladen sind alle Kinder von drei bis sechs Jahren. Vor dem großen Weihnachtsmarkt in Kasperlhausen verschwinden alle Weihnachtsplätzchen auf geheimnisvolle Weise und Kasperls Hilfe ist wieder gefragt. Nach dem mysteriösen Verschwinden der Plätzchen ist Wachtmeister Pfannkuchen total überfordert. Auch wegen der vielen Beschwerden, die bei ihm eingehen. Er wendet sich an Kasperl, der natürlich sofort bereit ist, der Sache auf den Grund zu gehen. Mit Hilfe von Seppel und Gretel findet er die Plätzchen beim Räuber Hotzenplotz und bringt alles wieder in Ordnung. Die Aufführung dauert je etwa 20 Minuten. Der Eintritt ist frei, doch um Anmeldung unter der 22877 wird gebeten.

 

Foto: Stadt Landshut

 

 

NAMENLOSER DRACHE NUN AUF „FINN” GETAUFT.

In der neu gestalteten Bücherburg der Stadtbücherei im Salzstadel begrüßt seit Dezember ein Lesedrache die Kinder.

Leider war er einige Zeit namenlos. Jetzt haben 58 Kinder im Alter von vier bis acht Jahren bei der Suche nach einem Drachennamen geholfen und zahlreiche kreative Vorschläge abgegeben. Gewonnen hat der Namensvorschlag von Johannes Altmann: Der Drache darf ab jetzt mit dem Namen Finn angesprochen werden. Als Dankeschön gab es für den fünfjährigen Gewinner einen Preis: Die Diplombibliothekarin Brigitte Fuchs von der Stadtbücherei im Salzstadel überreichte Johannes im Beisein seiner Mama Ines und Schwester Josefine ein Buchgeschenk und ein Drachenkuscheltier.