Home Tags Posts tagged with "60. Geburtstag"

60. Geburtstag

Bildtext v.l.: Hans Sighart, Elfriede Steinberger, Ingo Kondraschin, Hans Böhm, Anja König, Gerd Steinberger, Steven Keller

 

Achdorfer Vereine gratulieren Ingo Kondraschin

Am Sonntag feierte Ingo Kondraschin im Rocket-Club in Landshut seinen 60. Geburtstag.

Der Vorsitzende des Bürgervereins und des Kriegervereins Achdorf Gerd Steinberger ließ es sich daher nicht nehmen, gemeinsam mit einigen Vorstandsmitgliedern der beiden Vereine persönlich die Glückwünsche zu überbringen. „Ingo Kondraschin ist seit vielen Jahren in beiden Vereinen als Kassierer ehrenamtlich tätig, hilft bei jeder Veranstaltung und jeder Aktion tatkräftig mit. Auf ihn kann man sich wirklich absolut verlassen. Er leistet damit einen großen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Stadtteil.“ Kondraschin sei bei den Menschen beliebt. Durch seine offene und realistische Art gewinnt er schnell die Herzen der Menschen. „Vereine leben davon, dass sich Menschen engagieren wollen, sich für das Gemeinwohl einsetzen möchten.“, betont Steinberger. Genau dafür sei Ingo Kondraschin ein gutes Vorbild.

 

Foto: König

Ehemaliger Stadtrat Horst Oehl feierte 60. Geburtstag

In Vertretung des CSU-Fraktionsvorsitzenden Rudolf Schnur, der wegen eines ehrenamtlichen Termins verhindert war, gratulierten Ingeborg Pongratz und Helmut Radlmeier, MdL zum runden Geburtstag. 1993 rückte Horst “Bubi” Oehl für den verstorbenen Hans Moratscheck nach. Der Landshuter Bevölkerung war und ist Horst Oehl als Stammspieler der Spielvereinigung Landshut, später als Trainer der “Spiele” und als Bäckermeister im Landshuter Westen  bekannt.

Im Stadtrat war er im Jugendhilfeausschuss, Klinikumssenat, Sportsenat, Hauptausschuss und im Straßenbauausschuss vertreten. 2015 übergab Horst Oehl aus gesundheitlichen Gründen seinen Laden an eine Schaubäckerei, wo man sich auch traf, um die besten Wünsche aller Fraktionsmitglieder zu überbringen. Beim Sport fühlt er sich nach wie vor wohl, sei es als Zuschauer beim Fußball oder aktiv beim Radeln in Landshut oder in den Bergen beim Wandern oder Skifahren.

 

Bild von links nach rechts: Ingeborg Pongratz, Alexandra und Horst Oehl, Helmut Radlmeier, MdL

Zum 60. Geburtstag gratulierte CSU-Fraktionschef Rudolf Schnur zusammen mit der fast vollständig erschienenen Stadtratsfraktion dem langjährigen Bundestagsabgeordneten Dr. Wolfgang Götzer. In seiner kurzen Ansprache betonte er, dass Dr. Götzer immer einer der führenden konservativen und patriotischen Kräfte in der Fraktion gewesen sei, der stets für klare Worte bekannt war. 27 Jahre an der Spitze der Landshuter CSU habe Dr. Götzer die Parteiarbeit federführend geprägt. Von 1978 bis 2014 gehörte er dem Landshuter Stadtrat an. Viel Engagement, Idealismus und Zeit habe er in seine politische Arbeit investiert, die ihm auch viel Freude bereitete.

Ein Anliegen sei es ihm gewesen, junge Leute für die Politik zu begeistern. Hier kann er auch einen ganz privaten Erfolg verbuchen: Sein Sohn Maximilian, der jetzt jüngster Stadtrat in Landshut ist, setzt sich nun für das Gemeinwohl der Landshuter Bürgerinnen und Bürger ein.

Anschließend gratulierten auch Oberbürgermeister Hans Rampf und Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier dem Jubilar und hoben besonders seinen Einsatz für die Region, seine klare Werteorientierung und seinen fairen politischen Stil hervor.

Dr. Götzer bedankte sich für die ehrenden Worte und betonte einmal mehr wie wichtig für Partei und Fraktion Zusammenhalt und Teamgeist seien. Diese seien Voraussetzung für Politikfähigkeit und damit für erfolgreiche politische Arbeit.