AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion VilsbiburgPortraitSicherheitSozialesVerkehr

Rauchentwicklung im Wald – Verkehrsunfall aufgrund Alkoholisierung

Polizeiinspektion Vilsbiburg

Pressebericht vom Samstag, 19. Juni 2021

Rauchentwicklung im Wald

BODENKIRCHEN, LKRS. LANDSHUT. Lagerfeuer im Waldstück löst Polizeieinsatz aus.

Am Freitag, den 18.06.2021, gegen 21.30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Vilsbiburg eine Rauchentwicklung in einem Waldstück in Bodenkirchen mitgeteilt. Bei Eintreffen der Polizeibeamten konnte festgestellt werden, dass durch zwei Heranwachsende aus dem Bereich Taufkirchen an der Vils ein Lagerfeuer entfacht wurde. Aufgrund der aktuellen Trockenheit und der unmittelbaren Nähe zum Wald, wurden die beiden Heranwachsenden angewiesen, das Feuer noch an Ort und Stelle zu löschen. Die Männer müssen nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Verkehrsunfall aufgrund Alkoholisierung

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Radfahrerin verursacht Verkehrsunfall.

Am Freitag, den 18.06.2021, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden im Stadtgebiet Vilsbiburg. Gegen 23.15 Uhr befuhr eine 36-Jährige Radfahrerin mit ihrem E-Bike die Frauensattlinger Straße in Vilsbiburg in Fahrtrichtung Ortsmitte. Aufgrund ihrer starken Alkoholisierung unterlief der Dame ein Fahrfehler, woraufhin sie alleinbeteiligt stürzte und mit dem Kopf auf den Asphalt schlug. Dabei erlitt sie starke Kopfverletzungen und verlor für einige Zeit das Bewusstsein, ehe sie durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht wurde. Ersten Diagnosen zufolge hatte die Dame jedoch Glück im Unglück, sodass sie bald wieder wohlauf sein wird. Die Polizei Vilsbiburg hat hierzu jedoch nun die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner