AllgemeinBildung / HochschuleDaten & FaktenKlimaschutzPolitikPortraitSozialesTechnikUmwelt & EnergieWirtschaft und Unternehmen

Professionelle Energieberatung für zwölf Kommunen in Niederbayern

Pressemitteilung 17.01.2022 – 27/2022

Niederbayern / Energie

Fünfte Runde des Förderprogramms Energiecoaching startet 

Konkrete Klimaschutzmaßnahmen vor Ort umsetzen, passgenau und handfest – das ist das Ziel des Förderprogramms “Energiecoaching für Kommunen”. Denn auch vermeintlich kleine Maßnahmen können Großes beim Klimaschutz bewirken. Dazu beraten die sogenannten “Energiecoaches” insbesondere kleinere Kommunen. Gemeinsam wird die konkrete Situation in der Gemeinde oder Stadt analysiert und mögliche Potentiale identifiziert. Und so finden die Beteiligten vor Ort genau ihre Lösung um Energie zu sparen, effizienter zu nutzen und erneuerbare Energien einzusetzen. 

“Gerade in unseren Kommunen schlummern große Möglichkeiten. Diese Möglichkeiten zu erkennen – das ist der erste Schritt. Dazu braucht es die individuelle Beratung vor Ort. Von diesem gelungenen Projekt profitieren alle: das Klima, die Bürgerinnen und Bürger und nebenher auch noch der Geldbeutel der Gemeinde”, begrüßt Regierungspräsident Rainer Haselbeck die Weiterführung des Programms in Niederbayern.  

Das äußerst erfolgreiche Pilotprojekt geht mittlerweile in die fünfte Runde.  Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat der Regierung von Niederbayern erneut Mittel für das Energiecoaching zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr freuen sich die Gemeinden Außernzell, Aholfing, Iggensbach, Bodenkirchen und Innernzell, die Märkte Altdorf und Essenbach sowie die Städte Plattling, Dingolfing, Viechtach, Pfarrkirchen und Arnstorf über eine professionelle Beratung vor Ort.

Beauftragt wurde das Ingenieurbüro Nigl+Mader mit Sitz in Röhrnbach (Landkreis Freyung-Grafenau) und einem weiteren Büro in Passau, das nun die ausgewählten Gemeinden bei der Umsetzung von konkreten Maßnahmen in den Bereichen Energieeinsparung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien beraten wird.

In den vergangenen Energiecoaching-Runden konnten niederbayernweit einige hundert Projekte unterstützt werden. Beispielsweise wurde in der Gemeinde Ruderting (Landkreis Passau) in der Folge des letzten Coachings beschlossen, die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung zu sanieren. Hier werden derzeit einige Pumpen und die dazugehörige Steuerung in energieeffizientere Geräte getauscht. Das Projekt wird dieses Jahr abgeschlossen.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Cookie Consent mit Real Cookie Banner