AllgemeinDaten & FaktenGesundheit & MedizinPolizeiinspektion LandshutPopulärPortraitSicherheitSozialesSportUmwelt & EnergieVerkehrWirtschaft und Unternehmen

Pressebericht der Polizeiinspektion Landshut, Donnerstag, 17. Juni 2021

Stadtgebiet Landshut

1.    Longboard-Fahrer von Hund gebissen

LANDSHUT. Am Freitag, den 11.06.2021, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Longboard die Löschenbrandstraße. Plötzlich wurde er von einem unbekannten Hund an der linken Wade gebissen und dadurch leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Eine Beschreibung von dem Hund liegt leider nicht vor. Wer hat hier etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

2.    Tankbetrug an OMV-Tankstelle

LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 11.05 Uhr, lief ein unbekannter Mann zu einer Tankstellenzapfsäule der OMV-Tankstelle in der Luitpoldstraße. Hier befüllte er den mitgeführten Kanister mit Benzin und lief anschließend zügig in Richtung Rennweg stadteinwärts, ohne den erforderlichen Betrag im einstelligen Eurobereich zu bezahlen. Täterbeschreibung: männlich, ca. 35 Jahre alt, schlank. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise zu dem Täter geben? Mitteilungen bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.

3.    Briefkasten durch Sekundenkleber beschädigt

LANDSHUT. Am Mittwoch, zwischen 10.30 Uhr und 15.30 Uhr, hat in der Schwestergasse ein unbekannter Täter an einem Briefkasten das Schlüsselloch mit Sekundenkleber zugeklebt und dadurch mutwillig beschädigt. Wer hat hier etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefonnummer 0871/9252-0. 

4.    Hund bei praller Sonne im Auto eingesperrt

LANDSHUT. Am Mittwoch, gegen 13.20 Uhr, befand sich eine 65-jährige Frau in der Rupprechtstraße beim dortigen Supermarkt beim Einkaufen. Nachdem die Frau ihre Einkäufe im Fahrzeug verstaut hatte, schlug sie die Heckklappe ihres Fahrzeuges zu. Ihre Handtasche samt Fahrzeugschlüssel hatte die Frau auch im Kofferraum abgelegt, woraufhin sich das Fahrzeug versperrte. Im Kofferraum befand sich auch ein Hund. Nachdem die Frau ihr Missgeschick bemerkte, versuchte sie mittels zwei organisierter Decken die Heckscheibe des Fahrzeugs abzudecken. Anschließend verließ sie den Parkplatz in unbekannte Richtung und ließ den Hund alleine im Fahrzeug in der prallen Sonne stehend zurück. Eine unbeteiligte Zeugin verständigte daraufhin die Polizei. Nachdem festgestellt wurde, dass sich keine Schüssel mit Wasser im Fahrzeug befindet und sich der Pkw bei einer Außentemperatur von 32,5 Grad immens erhitzte, entschloss sich die Polizei nach kurzer Wartezeit die Seitenscheibe der Fahrertüre einzuschlagen, um den Hund aus seiner misslichen Lage zu befreien. Nach seiner Befreiung legte sich der Hund sofort unter einem Baum ab. Erst nach weiteren zwanzig Minuten kam die Frau zu ihrem Fahrzeug zurück. Die Frau wurde über ihr Verhalten eindringlich belehrt. Hier ergeht generell der Appell an alle Hundehalter bei den aktuell heißen Temperaturen keine Hunde im Fahrzeug einzusperren.

Landkreisgebiet Landshut

1.    Pkw auf Parkplatz angefahren

ALTDORF/ LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes Am Aicher Feld geparkter weißfarbiger Pkw, BMW, von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer am Stoßfänger vorne und am Kotflügel vorne rechts beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Hinweise zu dem Verursacher geben? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefonnummer 0871/9252-0.

2.    Briefkasten aus Verankerung gerissen

ESSENBACH/LKR. LANDSHUT. Im Zeitraum von Dienstag, 17.00 Uhr, bis Mittwoch, 06.30 Uhr, wurde in der Regensburger Straße der Briefkasten einer Firma aus der Verankerung gerissen. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Eurobereich. Wer hat hier etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0. 

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Consent Management mit Real Cookie Banner