Home Allgemein Polizeiinspektion Vilsbiburg, Samstag, 15. Juni 2019

Polizeiinspektion Vilsbiburg, Samstag, 15. Juni 2019

Betrunkener schläft auf Gehweg

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Betrunkener nach Volksfestbesuch allein gelassen. Ein junger Mann aus Ebersberg war am 14.06.2019 zu Besuch auf dem Volksfest in Velden. Aufgrund seines starken Alkoholisierungsgrades fand er den Weg zu seiner Übernachtungsmöglichkeit nicht mehr und nächtigte auf dem Gehweg in der Pflastererstraße. Nachdem die Polizei den jungen Mann nach mehreren Versuchen aufwecken konnte, wurde er zu seiner Übernachtungsmöglichkeit gebracht. Da sich sein Fahrzeug in unmittelbarer Nähe befand, wurde sein Pkw-Schlüssel sichergestellt.

Drogenfund bei Ruhestörung

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Bei Ruhestörung Betäubungsmittel aufgefunden. Eine Gruppe junger Heranwachsender spielte am frühen Morgen des 15.06.2019 Basketball auf dem Basketballplatz der Mittelschule Vilsbiburg. Bei der Kontrolle der Personen wurde bei einem 25jährigem Mann eine Tüte mit Cannabis aufgefunden. Bei der darauffolgenden Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Cannabis aufgefunden. Der Mann hat sich nun wegen einem Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.

Dieseldiebstahl
VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Unbekannte Täter zapfen Diesel von Lkw ab. Eine unliebsame Überraschung erlebte ein 60jähriger Lkw-Fahrer. Dieses hatte seinen Sattelzug im Zeitraum von Samstag, 15.06.19, 00.00 Uhr bis 10.00 Uhr auf dem Parkplatz in Bründl abgestellt. Als er aufwachte, stellte er fest, dass sein Tank aufgebrochen war. Es wurden ca. 600 Liter Diesel entwendet. Der Wert des entwendeten Diesels liegt bei ca. 1000,- Euro. Zudem entstand ein Sachschaden von ca. 800,- Euro an dem Tank. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Vilsbiburg, Tel. 08741/9627-0.

 

 

Bitte teilen