Home Allgemein          Polizeiinspektion Vilsbiburg: Pressebericht vom Montag, 18. Mai 2020                                                                                                                 Pressebericht vom Montag, 18....

         Polizeiinspektion Vilsbiburg: Pressebericht vom Montag, 18. Mai 2020                                                                                                                 Pressebericht vom Montag, 18. Mai 2020 

Verkehrsunfall mit verletzter Person

 AHAM, LKRS. LANDSHUT. Pkw von Fahrbahn abgekommen.

Am Montag, den 18.05.2020, gegen 08.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall bei Engkofen. Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin fuhr von Frontenhausen in Richtung Aham. Aufgrund eines Fahrfehlers kam sie jedoch ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn ab. Mit leichten Verletzungen wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Sachbeschädigung am Waldkindergarten

SCHALKHAM, LKRS. LANDSHUT. Bauwagen beschädigt.

Zwischen Freitag, den 15.05.2020, und Montag, den 18.05.2020, wurde der Bauwagen eines Waldkindergartens in Forsthof beschädigt. Durch einen bislang unbekannten Täter wurden im Außenbereich mehrere Gegenstände beschädigt. Der Sachschaden liegt bei ca. 400 Euro. Wer Hinweise zum unbekannten Täter geben kann, soll sich mit der Polizei Vilsbiburg unter 08741-96270 in Verbindung setzen.

Trickdiebstahl

 NEUFRAUNHOFEN, LKRS. LANDSHUT. Fahrerin abgelenkt und Tasche aus dem Fahrzeuginnern entwendet.

Am 18.05.2020, um 11.40 Uhr, kam es in zu einem Trickdiebstahl durch zwei südländische Täter. Die 33-jährige Geschädigte wurde von diesen Beiden mit ihrem Pkw in Dombach angehalten. Während einer der beiden sie ablenkte, entwendete der andere ihre, auf dem Beifahrersitz abgelegte, Handtasche. Die beiden Täter waren mit einem älteren grünen Pkw mit ausländischem Kennzeichen unterwegs. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeiinspektion Vilsbiburg unter Tel.: 08741/96270 entgegen.

Sachbeschädigung an geparkten Pkw

VILSBIBURG, LKRS. LANDSHUT. Pkw durch unbekannten Täter mit Farbe besprüht.

In der Nacht vom Sonntag, den17.05.2020, 21.30 Uhr, auf Montag, den 18.05.2020, 04.30 Uhr, wurde in der Freiung ein Pkw mit schwarzer Farbe besprüht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Hinweise an die Polizei Vilsbiburg unter 08741/96270.