Home Allgemein Polizeiinspektion Landshut – Sonntag, 02. August 2020

Polizeiinspektion Landshut – Sonntag, 02. August 2020

Stadtgebiet Landshut

Reisekoffer samt Inhalt aus geparktem Pkw entwendet

LANDSHUT (STADT): Im Zeitraum zwischen Samstag 19.00 Uhr und Sonntag 05.00 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem unversperrten, geparkten Volvo im Rennweg in Landshut einen Reisekoffer samt Inhalt. Der Eigentümer hatte sein Fahrzeug bereits für die anstehende Urlaubsreise vorbereitet. Hinweise zum Hergang der Tat sowie möglichen Tatverdächtigen erbittet die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Geparktes Auto angefahren und geflüchtet

LANDSHUT (STADT): Am Samstag gegen 12.30 Uhr parkte eine 43-jährige Frau ihren Pkw in der Gretlmühle, um anschließend Baden zu gehen. Als sie gegen 15.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen Schaden an der Fahrerseite ihres Pkws fest. Der Verursacher des Schadens hatte sich bereits vom Unfallort entfernt, ohne den Verkehrsunfall zu melden oder seine Personalien bekannt zu geben. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt nun wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet um Hinweise unter 0871/9252-0.

Unbekannter Täter springt auf die Motorhaube eines geparkten Autos

LANDSHUT (STADT): Im Tatzeitraum von Donnerstagmittag bis Samstagmittag sprang ein bislang unbekannter Täter auf die Motorhaube eines geparkten Pkws und beschädigte diesen dadurch. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit am Straßenrand in Freyung. Die Motorhaube des Fahrzeugs wurde durch die Tat verkratzt, sodass ein Sachschaden von ca. 200€ entstand. Wer hat im Tatzeitraum etwas Verdächtiges wahrgenommen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Straßennamenschild vorsätzlich verbogen

LANDSHUT (STADT): In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigte(n) ein oder mehrere unbekannte Täter ein Straßennamenschild in der Kötztinger Straße in Landshut. Das Schild wurde vorsätzlich umgebogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500€. Die Polizeiinspektion Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem oder den Täter(n) unter 0871/9252-0.