Home Allgemein Polizeiinspektion Landshut, Samstag, 01. August 2020

Polizeiinspektion Landshut, Samstag, 01. August 2020

Stadtgebiet Landshut

Radschrauben an Opel gelockert

LANDSHUT (STADT): Im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Freitagnachmittag wurden die Radschrauben eines im Arnoldweg abgestellten Opel Zafira offenbar mutwillig durch einen Unbekannten Täter gelockert. Der Besitzer des Fahrzeuges stellte erst beim Befahren der vierspurigen B15 auf Höhe Ergolding fest, dass sein Pkw zum Schlingern neigte. Andere Verkehrsteilnehmer kamen durch den Vorfall nicht zu Schaden. Eine selbstständige Lockerung der Radschrauben, beispielsweise durch mangelhaftes Nachziehen nach einem Reifenwechsel, kann ausgeschlossen werden. Die Polizeiinspektion Landshut ermittelt wegen Gefährlichen Eingriffes in der Straßenverkehr und bittet unter 0871/9252-0 um Hinweise.

Landkreisgebiet Landshut

Fahrer eines Kleintransporters bereits nachmittags erheblich alkoholisiert

NIEDERAICHBACH (LKRS. LANDSHUT): Der 57-jährige Fahrer eines VW-Transporters wurde am Freitagnachmittag gegen 15:45 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Wörth und Niederaichbach durch Beamte der PI Landshut einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei war deutlicher Alkoholgeruch feststellbar. Ein Alkotest zeigte, dass die Atemalkoholkonzentration des Verkehrsteilnehmers im Bereich einer Verkehrsstraftat anzusiedeln war. Der Fahrzeuglenker musste an Ort und Stelle seinen Führerschein abgeben und sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr.