Home Allgemein POLIZEIINSPEKTION LANDSHUT: FAHRER VON SATTELZUG WAR BETRUNKEN – Div. DELIKTE

POLIZEIINSPEKTION LANDSHUT: FAHRER VON SATTELZUG WAR BETRUNKEN – Div. DELIKTE

Pressebericht Freitag, 21. Februar 2020

 

Stadtgebiet Landshut

 

Drogenschnelltest verlief positiv

LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 16:00 Uhr, kontrollierten Polizisten im Stadtgebiet einen 29-jährigen Autofahrer aus Landshut. Da der Mann drogentypische Auffälligkeiten aufwies, wurde ein Schnelltest durchgeführt. Dieser brachte ein positives Ergebnis, die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. 005204

 

Unfallflucht beim LA-Park

LANDSHUT. Am Mittwoch, zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr, schlug ein Unbekannter auf dem Parkplatz in der Ludwig-Erhard-Straße 9 mit der Fahrertür gegen den rechten Außenspiegel eines schwarzen BMW. Dabei entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Der Verursacher kümmerte sich nicht um seine gesetzlichen Verpflichtungen, deshalb bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 005098

 

Landkreisgebiet Landshut

 

Fahrer von Sattelzug betrunken

NIEDERAICHBACH, LANDKREIS LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 05.30 Uhr, fuhr ein 27-jähriger ungarischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf ein Firmengelände im Luitpoldpark. Zeugen bemerkten bei ihm eine entsprechende Alkoholisierung und verständigten die Polizei. Das Testgerät zeigte einen Wert von rund 1,4 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme im Krankenhaus an und stellten den Führerschein des Lkw-Fahrers sicher. 005096

 

Autofahrer hatte Marihuana konsumiert

ERGOLDING, LANDKREIS LANDSHUT. Am Donnerstag, gegen 18:45 Uhr, geriet ein 27-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis im Gemeindebereich Ergolding in eine Polizeikontrolle. Bei dem Mann stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest, er gab zu, dass er am Vorabend Marihuana konsumiert hatte. Es erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus sowie eine Durchsuchung der Wohnung nach Drogen. Dabei konnte die Polizei eine geringe Menge Marihuana auffinden und sicherstellen. 005207

 

Hausfassade mit Graffiti beschmiert

KUMHAUSEN, LANDKREIS LANDSHUT. In der Nacht auf Donnerstag beschmierten Unbekannte in der Mozartstraße 1 die Hausfassade der dortigen Schule mit Graffiti. Es entstand ein Schaden von rund 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 005142

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA