Home Allgemein POLIZEIINSPEKTION LANDSHUT: DIEBSTAHL IM KLINIKUM – SCHLÄGEREI IN DER ALTSTADT – Div....

POLIZEIINSPEKTION LANDSHUT: DIEBSTAHL IM KLINIKUM – SCHLÄGEREI IN DER ALTSTADT – Div. DELIKTE

Pressebericht Samstag, 22. Februar 2020

Stadtgebiet Landshut

 

Sachbeschädigung an Wohnwagen

LANDSHUT. In der Zeit von Freitag, den 21.02.2020, 21:00 Uhr, bis Samstag, den 22.02.2020, 00:30 Uhr, riss ein bislang unbekannter Täter die Türklinke eines in der Stephan-Schleich-Straße abgestellten Wohnwagens ab. Dadurch wurde der Schließmechanismus der Wohnwagentüre beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 200,- Euro. Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 zu melden.

 

Schlägerei in der Altstadt

LANDSHUT. Am Freitag, den 21.02.2020, gegen 23:00 Uhr, ereignete sich vor einem Fastfoodrestaurant in der Altstadt eine körperliche Auseinandersetzung zwischen ca. 20 Personen. Dabei erlitten mehrere Personen leichte Verletzungen. Die mutmaßlichen Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Eine polizeiliche Fahndung im Nahbereich verlief jedoch negativ. Bei den Tätern handelte es sich um drei Männer. Einer der Täter war ca. 35 Jahre, ungefähr 175 cm groß und trug eine graue Jacke. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.

 

Umgeworfenes Mofa

LANDSHUT. Ein bislang unbekannter Täter stieß am Donnerstag, den 20.02.2020, zwischen 08:00 Uhr und 15:15 Uhr, ein Mofa um, das auf dem Parkplatz bei der Fachoberschule Landshut am Marienplatz geparkt war. Durch das Umstoßen entstanden an dem Mofa erhebliche Kratzspuren. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf rund 500,- Euro. Wer hier Beobachtungen gemacht hat und Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 zu melden.

 

Diebstahl im Klinikum

LANDSHUT. In der Zeit von Mittwoch, den 29.01.2020, 12:00 Uhr, bis Mittwoch, den 19.02.2020, entwendete ein bislang unbekannter Täter 420,- Euro eines Patienten, der im Klinikum Landshut stationär behandelt wurde. Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter der Tel. 0871 / 9252-0 entgegen.

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA