Home Allgemein Polizeibericht von Samstag, 5. Januar 2019

Polizeibericht von Samstag, 5. Januar 2019

Pressebericht Samstag, 05. Januar 2019

Stadtgebiet Landshut

Sachbeschädigungen an Pkw‘s

LANDSHUT (STADT): Am Freitagnachmittag zwischen 14:00 Uhr und 16:20 Uhr wurde die Heckscheibe eines auf der Grieserwiese abgestellten Pkw Toyota auf unbekannte Art und Weise zerstört. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 400,- Euro. Hinweise zum Hergang bitte unter 0871/9252/0 an die Polizei Landshut.

LANDSHUT (STADT): Bereits zwischen Silvester und Neujahr wurde ein im Millöckerweg abgestellter Pkw VW Sharan im Bereich des Daches durch Hitzeeinwirkung beschädigt. Das Schadensbild spricht für vorsätzliches Handeln des bislang unbekannten Täters, eine herabgefallene Silvesterrakete kann als Ursache ausgeschlossen werden. Der Sachschaden beläuft sich geschätzt auf etwa 500,- Euro. Hinweise bitte unter 0871/9252-0 an die Polizei Landshut.

LANDSHUT (STADT): Im Zeitraum zwischen Heiligabend und 03.01.2019 wurden beide Vorderreifen eines in der Ludmillastraße abgestellten Pkw Volvo auf unterschiedliche Art und Weise beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 250,- Euro. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte unter 0871/9252-0 mit der Polizei Landshut in Verbindung.

Graffiti-Schmierereien im Ursulinengäßchen

LANDSHUT (STADT): Im Zeitraum zwischen Donnerstagmorgen und Freitagmorgen wurden im Bereich des Ursulinengäßchens Gebäudemauern der Regierung von Niederbayern sowie der Ursulinen-Realschule durch Graffitischmierereien beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf geschätzt etwa 500,- Euro. Hinweise bitte unter 0871/9252-0 an die Polizei Landshut.

Landkreisgebiet Landshut

Freilaufender Hund attackiert Pferde

ERGOLDING (LKRS. LANDSHUT): Ein freilaufender Hund, vermutlich Rottweiler, attackierte am Donnerstag gegen 11:45 Uhr in einem nördlichen Ergoldinger Gemeindeteil die Pferde einer Reiterin sowie dreier Pferdekutschenfahrerinnen. Der Hund versuchte sich in eins der Pferde zu verbeißen. Beim Versuch, die Tiere zu trennen, verletzte sich eine 30-Jährige an der Hand. Die Polizei Landshut hat in diesem Zusammenhang Ermittlungen wegen verschiedener Delikte aufgenommen und bittet unter 0871/9252-0 um Zeugenhinweise.

Alkoholisierten Pkw-Fahrer kontrolliert

BUCH AM ERLBACH (LKRS. LANDSHUT): In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde gegen 01:20 Uhr im Buch am Erlbacher Gemeindeteil Hartbeckerforst ein 45-jähriger Mann aus dem Landkreisgebiet mit seinem Pkw VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt. Eine Atemalkoholanalyse erbrachte einen Wert im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Der Autofahrer muss sich auf ein empfindliches Bußgeld sowie ein Fahrverbot einstellen.

Motorhaube beschädigt

ERGOLDING (LKRS. LANDSHUT): In der Nacht vom 30.12. auf den 31.12.2018 wurde die Motorhaube eines in der Industriestraße gegenüber dem Ergomar abgestellten Pkw Mercedes-Benz durch unbekannte Täter zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzt etwa 500,- Euro. Hinweise bitte unter 0871/9252-0 an die Landshuter Polizei.

 

Bitte teilen