Home Allgemein Polizeibericht vom 31. August 2019

Polizeibericht vom 31. August 2019

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

ALTFRAUNHOFEN, LKRS. LANDSHUT. Mann kommt von Fahrbahn ab.

Am 30.08.2019 gegen 12.40 Uhr kam ein 30-Jähriger aus dem Raum Vilsheim mit seinem Fahrzeug auf der Staatsstraße 2054 auf Höhe Hotelkam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss schleuderte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und kollidierte mit dem Anhänger eines entgegen kommenden Mercedes. Der 70-jährige Fahrzeugführer und der Unfallverursacher blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Bei dem Vilsheimer wurde im weiteren Verlauf ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab, dass der Unfallverursacher alkoholisiert war. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Vilsheimer muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholgenusses verantworten.

Unterbundene Trunkenheitsfahrt

VELDEN, LKRS. LANDSHUT. Fahrzeugschlüssel vorsorglich sichergestellt.

Am Freitag, 30.08.2019, gegen 21.30 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Vilsbiburg zu einer Veranstaltung am Volksfestplatz gerufen. Eine 45jährige Frau aus dem Bereich Moosburg erhielt vom Sicherheitsdienst Hausverbot, da sie am Festgelände herumpöbelte. Da die stark alkoholisierte Frau mit ihrem Pkw zu der Veranstaltung kam, wurde ihr der Fahrzeugschlüssel durch die Streifenbesatzung abgenommen, um eine evtl. Trunkenheitsfahrt zu verhindern. Den Schlüssel kann sich die Dame auf der Polizeiinspektion Vilsbiburg wieder abholen.

Gefährliche Körperverletzung

BODENKIRCHEN, LKRS. LANDSHUT. 24jähriger Mann erhält Schlag auf Kopf mit Gegenstand.

Am Samstag, 31.08.2019, gegen 02.15 Uhr, erhielt ein 24jähriger Mann aus dem Bereich Vilsbiburg, einen Schlag mit einem bislang unbekannten Gegenstand auf den Kopf. Der Mann, welcher sich vor dem Eingangsbereich des Festzeltes beim Stand „Hau den Lukas“ befand, ging durch den Schlag eines bislang unbekannten Täters zu Boden. Bei dem Tatgegenstand dürfte es sich vermutlich um eine Flasche handeln. Der Mann kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Vilsbiburg, Tel. 08741/9627-0, in Verbindung setzen.

Ausweise von anderen benutzt

BODENKIRCHEN, LKRS. LANDSHUT. Zwei 15-Jährige versuchen mit anderen Ausweisen auf die Party zu gelangen

Am Samstag, 31.08.2019, gegen 02.00 Uhr, versuchten zwei Jugendliche mit den Führerscheinen anderer Personen auf eine Party zu gelangen. Den vor Ort befindlichen Security-Dienst fiel der Schwindel allerdings auf. Diese meldeten den Missbrauch der Polizeiinspektion Vilsbiburg. Die beiden Jungs erwartet nun eine Anzeige wegen Missbrauch von Ausweispapieren. Die benutzten Führerscheine wurden zunächst sichergestellt und werden an diese wieder ausgehändigt. Inwiefern die Führerscheinbesitzer von der Benutzung wussten, muss noch geklärt werden.

Verkehrsunfallflucht in Altfraunhofen

ALTFRAUNHOFEN, LKRS. LANDSHUT. Pkw angefahren.

Am 31.08.2019 wurde zwischen 08.10 Uhr und 08.30 Uhr der parkende Golf eines 76-jährigen Altfraunhofeners beschädigt. Das Fahrzeug war am Eck zwischen dem Edeka-Laden und dem gegenüberliegenden Blumenladen parallel zur Straße abgestellt worden. Der Golf wies an der linken Fahrzeugfront einen frischen Unfallschaden auf. Dieser wurde auf ca. 2500 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher ist bislang unbekannt. Die Polizeiinspektion Vilsbiburg bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 08741 96270.

Junge Katzen entwendet

ALTFRAUNHOFEN, LKRS. LANDSHUT. Unbekannter stiehlt Jungtiere.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendete ein bislang unbekannter Täter von einem Anwesen im Ortsteil Eging insgesamt vier Katzen im Alter von elf Wochen. Die Polizeiinspektion Vilsbiburg bittet diesbezüglich um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 08741 96270.