Home Allgemein Polizeibericht vom 12.09.2018

Polizeibericht vom 12.09.2018

Pressebericht Mittwoch, 12. September 2018

Stadtgebiet Landshut

Unter Drogeneinfluss bei der Polizei vorgefahren

LANDSHUT. Am Dienstag, gg. 21.30 Uhr, erschien ein 20-jähriger Landshuter zur Vernehmung bei der Polizeiinspektion Landshut. Der Mann war mit seinem Pkw unterwegs. Die Polizisten stellten bei dem 20-Jährigen drogenbedingte Auffälligkeiten fest. Ein Schnelltest verlief positiv. Der Autofahrer gab an, am Wochenende Drogen konsumiert zu haben. Er musste sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen.

Landkreisgebiet Landshut

Betrunkene Autofahrerin begeht Unfallflucht

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, gg. 14.50 Uhr, stieß eine 57-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis in der Eichfeldstraße gegen ein geparktes Fahrzeug. Dieses wurde am hinteren linken Kotflügel leicht beschädigt. Anstatt an der Unfallörtlichkeit zu verbleiben und die Polizei zu rufen, fuhr die Verursacherin einfach davon. Der Grund war schnell ermittelt: Die 57-Jährige stand erheblich unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. Die Polizei stellte ihren Führerschein sicher und verbrachte die Dame zur Blutentnahme in ein Krankenhaus.

Polizei kontrolliert betrunkenen Autofahrer

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, gg. 19.15 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife auf der Kreisstraße LA 26 im Gemeindebereich Ergolding einen 33-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis. Der Mann stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Die Unterbindung der Weiterfahrt, die Führerscheinsicherstellung und eine Blutentnahme im Krankenhaus waren die Folgen.

Bitte teilen